Tierheimleiterin und Pfaffenhofens Umweltreferentin Sandra Lob erneut im Stadtrat:
"Man muss auch Kröten mögen!"

Sandra Lob und ihre Erdkröte "Luise" (Luise rechts im Bild)
4Bilder

Auch Tiere werden im kommenden Pfaffenhofener Stadtrat wieder eine Stimme haben: Die Stimme von Sandra Lob. Die 52-jährige Leiterin der Tierherberge und Umweltreferentin der Stadt Pfaffenhofen wurde bei den jüngsten Kommunalwahlen wiedergewählt.

Lob freue sich sehr über ihre Wiederwahl: „Häufig ist Tierschutzarbeit gleichzeitig Sozialarbeit – und umgekehrt. Das erleben wir sehr oft bei unseren Einsätzen. Sei es draußen vor Ort. Oder bei Menschen, die zu uns kommen – und ihre sozialen Nöte im Rucksack gleich mitbringen. Und manchmal, nach einigen Gesprächen, mit einem vierbeinigen, freundlichen Hausbewohner wieder nach Hause gehen. Als Seelentröster, als zuverlässiger Freund, als allzeit interessierter Zuhörer.“

Dass sie wiedergewählt wurde, zeige ihr, dass ein verantwortlicher Umgang mit Umwelt und Tieren mehr und mehr Platz finde bei verantwortungsvoll handelnden Menschen.

Lob arbeitet seit 30 Jahren im Tierschutz. Vieles habe sich verbessert in diesen Jahren, sagt sie. Aber es bleibe noch viel zu tun. „Das gilt für Tiere ebenso wie für bedürftige Menschen und unsere Umwelt." 

Lob scheint Tiere seit Jahrzehnten regelrecht anzuziehen. Im Herbst vergangenen Jahres sei ein Erdkröte im Garten vorstellig geworden. Ohne weitere Nachfrage habe sie ein Domizil bezogen – im Freigehege von "Amanda", der Griechischen Landschildkröte.

„Luise“, so heißt die Kröte mittlerweile, habe Freigang; sie komme und gehe, wann immer sie wolle. Und macht von ihrer Reisefreiheit auch reichlich Gebrauch.

„So ist das eben, wenn man sich für die Umwelt und fürs Tierwohl engagiert“, sagt Lob. „Da lernt man auch, Kröten zu mögen.“

Fotos © 2020:               Paul Ehrenreich für den Tierschutzverein Pfaffenhofen
Zeitschriftenauszug:    Deutscher Tierschutzbund "Du und das Tier"

Autor:

Tierschutzverein Pfaffenhofen und Umgebung e.V. aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen