BRK Kreisverband Pfaffenhofen
Krisentelefon am Start

Pfaffenhofen Der BRK Kreisverband Pfaffenhofen hat sein Angebot um einen weiteren Punkt erweitert. Die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises haben nun die Möglichkeit, sich beim Krisentelefon zu melden um sich ihren Kummer von der Seele zu reden, oder auch ganz einfach sich mit jemanden zu unterhalten.

Für dieses zusätzliche Angebot haben sich nach Angaben von Ingrid Zierer, der Leiterin des Kriseninterventionsteams des Kreisverbandes innerhalb kürzeste Zeit 16 ehrenamtliche Frauen und Männer aus dem bestehenden Team bereit erklärt, hier mitzuwirken. Alle diese Helfer verfügen über eine entsprechende Ausbildung, d.h. diese haben eine psychologische Grundschulung hinter sich. Die anrufenden Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis können sich im Rahmen der derzeitigen Situation mit ihren Fragen, ihren Ungewissheiten und ihren Sorgen an unsere Mitarbeiter wenden, so Zierer weiter. Alle Helfer verfügen zudem über entsprechende Unterlagen, wonach sie auch weitergehende Hilfen anbieten, oder an externe Stellen weitervermitteln können.
Ganz wichtig dabei ist, so die Leiterin, dieses Krisentelefon ersetzt in keinster Weise das Bürgertelefon des Landkreises oder die Telefonseelsorge. Wir sehen uns hier, so Zierer „als Ergänzung des bestehenden Angebotes“.

Das Telefon ist von Montag bis Sonntag täglich von 8.00 bis 22.00 Uhr besetzt und unter der Nummer 08441/493328 zu erreichen.

Autor:

Bayerisches Rotes Kreuz (BRK) Kreisverband Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen