Katholischer Deutscher Frauenbund - Zweigverein Pfaffenhofen

3Bilder

Wir sind ein Verein, der vor allem Frauen ansprechen soll – Frauen aller Altersstufen und Interessensgruppen.

Unser Programm bietet den Interessierten Veranstaltungen aus den Bereichen Bildung und Kultur
(z.B. Podiumsdiskussion zum Thema "Organspende" im Juni 2013), Religion und Glauben
(z.B. Besinnungstag mit Prof. Seidl am 30. September 2013 in Niederscheyern) sowie Geselligkeit und Erfahrungsaustausch (Erstes Treffen im Neuen Jahr am 13. Januar 2014), aber auch Veranstaltungen, die Familien mit Kindern (z.B. Waldführung mit Altlandrat Rudi Engelhard im August 2013) ansprechen sollen.

Darüber hinaus liegt uns die Bedeutung guter Gemeinschaft sehr am Herzen. Dies zeigt sich vor allem in unseren festen Gruppen, die sich regelmäßig durchs ganze Jahr hindurch treffen.

Aufgrund der christlichen und traditionellen Lebenseinstellung liegt unser Hauptaugenmerk jedoch auf dem Bereich des sozialen, ehrenamtlichen Engagements.

Das beinhaltet vor allem unsere Spendenaktivitäten an karitative und soziale Institutionen
(z.B. Spende an den Verein "Leben Retten"im April 2013). Das Geld wird vor allem durch Traditionelle Aktivitäten (Kräuterbuschen und Palmsträuße binden), Bastelarbeiten in der Freizeit und Cafe unterm Kirchturm (Adventsbasar) oder Mitwirken in der Pfarrei (Pfarrfest) erarbeitet.

Außerdem sind viele unserer Mitglieder auch in anderen Bereichen sozial engagiert, wie z.B. Seniorenarbeit, Krankenhausbesuchsdienst, aktive Mitarbeit in der Pfarrei, KIT, Hospiz und vieles mehr.

Fühlen sie sich angesprochen?

Dann kommen Sie auf unsere Homepage und blättern doch einfach mal durch unser Jahresprogramm.

Hier finden Sie auch unsere Ansprechpartner und nähere Informationen zu den Veranstaltungen.

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage www.kdfb-paf.de

Autor:

PAF und DU Redaktion aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen