Gut angenommen: Das Katzenseminar des Tierschutzvereins Pfaffenhofen mit Andrea Mürner

Unwiderstehlich für Samtpfoten  – Andrea Mürner mit einer Katzenangel

Sehr gut besucht war die Veranstaltung des Tierschutzvereins Pfaffenhofen mit dem Titel „Wohnungs- und Mehrkatzenhaltung“.
Mehr als 50 Gäste waren ins Naturfreundeheim gekommen, um den Ausführungen der Tierpsychologin Andrea Mürner zuzuhören. Tatsächlich konnten auch erfahrene Katzenhalter viel Neues lernen und mit nach Hause nehmen. Mürner, freiwillige Dosenöffnerin für ihre Katzendame „Ellie“ sowie ihren Kater „Herr Banani“, schlug einen weiten Bogen von der Falbkatze, der Vorfahrin unserer Hauskatzen, bis hin zu unseren Stubentigern. Erst vor rund 150 Jahren wurde züchterisch eingegriffen. „Aber unsere Hauskatze ist immer noch ein Raubtier!“

Mürner erklärte, dass Hauskatzen häufig an Unterforderung leiden – und wie man diese Langeweile vermeidet: Etwa mit Clickertraining, mit Jagdspielen und mit verstecktem Futter, das die Katze sich „erarbeiten“ muss. Oder ganz einfach, indem man von Zeit zu Zeit neue Anregungen mit nach Hause bringt: Heu, Blätter oder dergleichen. „Alles, was neu ist oder anders riecht, hält geistig fit“, erläuterte die Katzenkennerin.

Schließlich war auch die Haltung mehrerer Katzen in einer Wohnung ein wichtiger Punkt: „Man sollte Katzen einzeln unterhalten und nacheinander bespassen“, sagt Mürner. „Wer mehrere Tiere hat, beschäftigt sich zuerst mit einer, dann mit einer anderen. Mit Ausnahme von Löwen leben und jagen schließlich alle Katzen allein.“

Wenn es mehr Katzen in der Wohnung sein sollen, wie viele sind erlaubt? Auch dafür gab es viele nützliche Tipps. Darunter eine ganz einfache und einfache Faustregel: „Keinesfalls mehr Katzen, als streichelnde Hände vorhanden sind.“

Vielen Dank an Frau Mürner, die den informativen Vortrag für den Tierschutzverein ohne Honorar ermöglicht hat!

Katzenpsychologie Ingolstadt, Andrea Mürner

Tierschutzverein Pfaffenhofen

Autor:

Tierschutzverein Pfaffenhofen und Umgebung e.V. aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen