Gudula Langmaier als Leiterin der Tafel verabschiedet

Im Rahmen eines gemütlichen Abends der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurde Gudula Langmaier als Leiterin der Pfaffenhofener Tafel verabschiedet. Die evangelische Pfarrerin Christiane Murner als Vertreterin des Trägers der Tafel, Bürgermeister Thomas Herker und der Vorsitzende des Fördervereins der Tafel Erich Schlotter würdigten Langmaiers vorbildliches und sehr erfolgreiches Engagement für die Mitbürgerinnen und Mitbürger, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

Silvia Hiestand, die derzeit allein die Tafel leitet, ehrte folgende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für zehn Jahre aktiven und erfolgreichen Einsatz: Sabine Brandau, Wiltrud Mittelberg, Jürgen Quednau, Paula Schindlbeck, Anita Streibich, Edith Willberg und Marina Ziemer.

Silvia Hiestand selbst wurde von Pfarrerin Murner für ihr zehnjähriges umfassendes und sehr erfolgreiches Engagement herzlich gedankt.

Autor:

Verein zur Förderung der Pfaffenhofener Tafel e. V. aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen