Große Laptop-Spende für die städtischen Schulen

Christoph Höchtl, Kathrin Maier und Günter Helmbrecht nehmen von Birgit Bayerl und Gerhard Eisinger die Laptops entgegen.
3Bilder
  • Christoph Höchtl, Kathrin Maier und Günter Helmbrecht nehmen von Birgit Bayerl und Gerhard Eisinger die Laptops entgegen.
  • hochgeladen von PAF und DU Redaktion

Insgesamt 237 Laptops ergänzen ab sofort die bereits bestehende IT-Ausstattung an der Grund- und Mittelschule Pfaffenhofen, der Joseph-Maria-Lutz-Grundschule sowie der Grundschule Niederscheyern. Die Firma Daiichi-Sankyo Europe GmbH spendet diese mobilen Computer für den Einsatz im Unterricht und im Homeschooling an den städtischen Schulen.

Mit der Übergabe der 237 Laptops an die Stadt Pfaffenhofen, die vom Betriebsrat von Daiichi Sankyo organisiert wurde, stehen auf einen Schlag an den städtischen Schulen fast doppelt so viele mobile Endgeräte zur Verfügung wie bisher. Bisher waren bereits 197 Windows-Tablets an den Schulen im Einsatz. Darüber hinaus gibt es einen Pool an weiteren Leihgeräten, die von der Stadt für Distanzunterricht vorgehalten werden. Außerdem befinden sich 67 Lehrerdienstgeräte gerade in der Inbetriebnahme, die über das Zusatzförderprogramm der Staatsregierung beschafft wurden.

Die Einsatzzwecke der gespendeten Laptops sind vielfältig. An den Schulen können die Geräte im Unterricht verwendet werden oder bei Projektarbeiten. Sie können aber auch Lehrern zur Verfügung gestellt werden, denn mit den über das Förderprogramm der Staatsregierung beschafften 67 Laptops konnten nicht alle Lehrkräfte mit einem Gerät versorgt werden. Sollte wieder Distanzunterricht nötig werden, können die Geräte außerdem an die Schülerinnen und Schüler für zuhause ausgegeben werden.

Autor:

PAF und DU Redaktion aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

33 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen