"Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr"

5Bilder

Egal ob es brennt, Hilfe bei einem Verkehrsunfall benötigt wird oder ein überfluteter Keller ausgepumpt werden muss, die Feuerwehr Pfaffenhofen ist bereit.
2013 wurde die städtische Feuerwehr, bedingt durch das Hochwasser, zu besonders vielen Einsätzen gerufen. Der Dienst bei der Feuerwehr ist ehrenamtlich und wird neben dem eigentlichen Beruf, der Lehre oder dem Studium geleistet. Ein hoher Personalaufwand ist notwendig, um auch in Zukunft solchen „Mammuteinsätzen“ wie beim Hochwasser im vergangenen Jahr gerecht werden zu können.

Wer das Feuerwehrhandwerk schon in jungen Jahren erlernen möchte, hat die Möglichkeit der Jugendgruppe beizutreten.

Zurzeit besteht die Jugendgruppe der Feuerwehr Pfaffenhofen aus 17 Mitgliedern. Selbstverständlich sind Mädchen ebenso willkommen wie Jungen. Die Übungen finden in der Regel alle 14 Tage statt. In den Schulferien wird nicht geübt. Alles Notwendige wird erlernt, um nach der Ausbildung und erreichter Volljährigkeit zum Schutz der Bevölkerung einen wertvollen Dienst leisten zu können.
Neben der Ausbildung kommt natürlich auch das gesellige Miteinander in der Jugendgruppe nicht zu kurz. Einmal im Monat treffen wir uns zum Kegeln und immer wieder mal zu Ausflügen in der Freizeit. Für diesen Sommer ist außerdem die Teilnahme an einem Zeltlager zusammen mit anderen Jugendfeuerwehren des Landkreises geplant.

Wer Interesse daran hat, Mitglied zu werden und mindestens zwölf Jahre alt ist, ist herzlich eingeladen, an einer Probe-Übung teilzunehmen. Auch für erwachsene Quereinsteiger, die das 18. Lebensjahr schon hinter sich gelassen haben, gibt es immer wieder die Möglichkeit beizutreten und aktiven Feuerwehrdienst zu leisten. Ist das Interesse geweckt? Dann mach mit und melde Dich bei uns unter einer der folgenden Möglichkeiten:
Tel.: 08441/ 492537 (Feuerwehrgerätehaus Pfaffenhofen)
mach-mit@feuerwehr-pfaffenhofen.de
www.feuerwehr-pfaffenhofen.de
www.facebook.com/feuerwehrPAF

Autor:

PAF und DU Redaktion aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

33 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen