15 Jahre Rufbus – Linie Nacht

Die beiden Rufbusse mit den ehrenamtlichen Fahrern und Beifahrern.
2Bilder

Am Dultsonntag Infostand am Marienbrunnen

Der Pfaffenhofener „Rufbus – Linie Nacht“ fährt seit mittlerweile 15 Jahren jedes Wochenende Jugendliche sicher durch die Nacht. Das Besondere ist nicht nur, dass dieses Projekt der Pfaffenhofener Stadtjugendpflege seit 2001 ohne Unterbrechung erfolgreich läuft, sondern auch dass der Fahrdienst komplett von freiwilligen FahrerInnen und BeifahrerInnen geleistet wird.

Die Jugendpflege der Stadt Pfaffenhofen übernimmt in der Jugendkultur-Talentstation Utopia die Organisation, Schichteinteilung und Fahrzeugpflege. Freitags und samstags zwischen 19 und 3 Uhr sind dann immer die Ehrenamtlichen unterwegs, um in den beiden VW-Bussen junge Menschen bis 26 Jahre sicher von A nach B zu fahren.

Mit einem Infostand auf der Maidult am Sonntag, 24. April, wird das Projekt „Rufbus – Linie Nacht“ sich an einer seiner beliebtesten Haltestellen präsentieren: am Marienbrunnen mitten auf dem Hauptplatz in Pfaffenhofen.

Neben den zwei Rufbussen werden einige Schautafeln Einblicke in die Geschichte und Statistik ermöglichen. Für die Ehrenamtlichen gibt es ein Geschenk, aber auch alle anderen Besucher können kleine Preise bei einem Rufbus-Rätsel gewinnen.

Die beiden Rufbusse mit den ehrenamtlichen Fahrern und Beifahrern.
Die beiden Rufbusse werden am Dultsonntag auf dem Hauptplatz präsentiert.
Autor:

Stadtjugendpflege Pfaffenhofen a.d.Ilm aus Pfaffenhofen

Bistumerweg 5, 85276 Pfaffenhofen
+49 8441 1206
utopia@stadt-pfaffenhofen.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

34 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen