Neue Kurse in der integrativen Kunstschule

2Bilder

Die integrative Kunstschule im Kreativquartier Alte Kämmerei ist ein Ort der Fantasie. In kleinen Gruppen sollen Kinder und Jugendlichen hier spielerisch in eigener Aktivität das Wesen der Kunst erfahren. Das Projekt wird gefördert von der Stadt Pfaffenhofen und dem Neuen Pfaffenhofener Kunstverein. In jedem Kurs sind Plätze für Kinder aus sozial schwächeren oder asylsuchenden Familien reserviert.

Die Dozenten in der integrativen Kunstschule sind akademisch ausgebildete Künstler. Es wird nicht gelehrt, wie etwas zu sein hat oder gemacht werden muss, sondern die individuelle künstlerische Äußerung – und damit die Persönlichkeitsbildung – wird unterstützt.

In der ersten Märzwoche starten die neuen Kurse, und es gibt noch freie Plätze. Es gibt parallel zum Schuljahr laufende Kurse für Kinder von vier bis sieben Jahren und Kinder von acht bis elf Jahren sowie eine Kunstwerkstatt für Jugendliche, jeweils unter der Leitung von Annette Marketsmüller. Zudem wird ein Siebdruck-Workshop angeboten, geleitet von Juliane Gregor. Die Kosten für alle Materialien sind in den Kursgebühren enthalten. Weitere Informationen findet man im Internet unter www.kunstschule-im-kreativquartier.de. Auch Annette Marketsmüller steht für Auskünfte zur Verfügung: Tel. 0151 11004253 oder E-Mail an a.marketsmueller@gmx.de.

Autor:

Kreativquartier aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen