Musik und literarische Intermezzi: Das Ensemble KlezMotion entführt seine Zuhörer in die Welt der Klezmermusik

Musik zwischen jüdischer und osteuropäischer Kultur: Die Musiker von KlezMotion demonstrieren am Sonntag, 14. Juni, um 20 Uhr im Festsaal des Pfaffenhofener Rathauses, wie feurig inspiriert und feinsinnig zugleich Klezmer sein kann.

Klezmer ist die traditionelle Instrumentalmusik der Juden Osteuropas und wurde häufig zu Hochzeiten und anderen Festen gespielt. Sie ist geprägt von überschäumender Lebensfreude und tiefer Sentimentalität, ist offen für Einflüsse aus anderen Kulturen der Welt und lässt in ihrer Interpretation Raum für Improvisation.

KlezMotion spielen mit einer musischen Leidenschaft diese Kompositionen, die ekstatisch und tänzerisch, virtuos und melancholisch zugleich sein können. Umrahmt werden die Stücke durch literarische Intermezzi u. a. von Mascha Kaleko, Erich Kästner und Kurt Tucholsky, die von der Moderatorin und Schauspielerin Petra Papke gelesen werden.

Die Gruppe KlezMotion mit Pia Janner-Horn (Violine), Reinhard Hausner (Klarinette), Wolfgang Hierl (Gitarre) und Erich Kogler (Kontrabass) spielt traditionelle jiddische Musik, aber auch Tango und jazzig angehauchte Bearbeitungen sowie Kompositionen der Gegenwart.

Das Konzert von KlezMotion findet am Sonntag, 14. Juni, um 20 Uhr im Rahmen des Pfaffenhofener Kultursommers im Festsaal des Rathauses statt. Karten für 12 Euro (ermäßigt 7 Euro) gibt es im Vorverkauf im Bürgerbüro im Rathaus und beim Pfaffenhofener Kurier sowie an der Abendkasse.

Autor:

Kulturamt Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen