Maidult mit verkaufsoffenem Sonntag

2Bilder

Zur Maidult mit verkaufsoffenem Sonntag lädt die Stadt Pfaffenhofen am 5. Mai in die Innenstadt ein. An diesem Tag kommt auch wieder der gelb-blaue Innenstadt-Express zum Einsatz, der klimaneutral und lautlos mit umweltfreundlichem Elektroantrieb und Strom aus der Region fährt. Er lädt von 13 bis 17 Uhr alle 20 Minuten zu kostenlosen Rundfahren ein. Sehr beliebt sind auch die Kutschfahrten, die ab 13.30 Uhr durch die Innenstadt angeboten werden. Abfahrt ist immer am Oberen Hauptplatz.

Fundsachen-Versteigerung
An diesem Dultsonntag findet auch wieder eine Fundsachen-Versteigerung statt. Etwa 30 Fahrräder wird Bürgermeister Thomas Herker ab 14.30 Uhr vor dem Rathaus meistbietend abgeben.

Archäologie-Ausstellung geöffnet
Außerdem ist die Ausstellung „Wehrhaftes Pfaffenhofen – Archäologie der mittelalterlichen Stadtbefestigung“ im Rathaus an diesem Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet. In Kooperation mit dem Heimat- und Kulturkreis präsentiert die Stadt Pfaffenhofen hier die Ergebnisse der archäologischen Ausgrabung an der Münchener Straße 6 (ehemals „Zum Schlumpf“).

Maidult mit breitem Sortiment und Kinderunterhaltung
Zur Maidult haben sich wieder rund 80 Händler bei der Stadtverwaltung angemeldet. Ab 10 Uhr laden sie zum Jahrmarkt-Bummel über den Hauptplatz und durch die umliegenden Straßen ein. Um 13 Uhr beginnt dann der verkaufsoffene Sonntag in den Geschäften, und zwar nicht nur in der Innenstadt, sondern auch im Gewerbegebiet.

Das Sortiment bei der Maidult ist wieder sehr vielseitig, und neben den Ständen mit Textilien und Spielzeug, Haushaltswaren und allerlei Dekorativem preisen die Marktschreier ihre Produkte an. Natürlich ist für Essen und Trinken ebenfalls bestens gesorgt und da gibt es viel Deftiges, aber auch die verschiedensten Süßigkeiten. Die kleinen Besucher dürfen sich außerdem auf das Kinderkarussell, die Kindereisenbahn und das Bungee-Trampolin freuen.

Viele Parkplätze rund ums Zentrum
Während der Maidult ist die Innenstadt den Fußgängern vorbehalten. Der motorisierte Verkehr wird aus dem Zentrum verbannt. Für die Besucher der Dult gibt es aber rund um die Innenstadt viele Parkplätze, die sonntags kostenlos genutzt werden können und von denen der Hauptplatz schnell zu Fuß zu erreichen ist. Das Parkleitsystem mit den großen Hinweistafeln zeigt auswärtigen Besuchern schon am Rand der Innenstadt den Weg zu den nächsten Parkplätzen. Für Behinderte werden in der Scheyerer Straße (direkt gegenüber der Stadtpfarrkirche) vier Stellplätze als Behindertenparkplätze ausgewiesen.

Autor:

Kulturamt Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen