Gelungener Auftakt der Pfaffenhofener Winterbühne

3Bilder

Riesenapplaus für furiose Tanz- und Akrobatik-Performance

Am Samstagabend tobte die Aula des Schyren-Gymnasiums bei der Eröffnungsveranstaltung der ersten Pfaffenhofener Winterbühne. Der Auftritt der Tanzperformance „A live wire“ der Kemptener Tanzcompany „Dance for Style“ war ein voller Erfolg.

Weiter geht die Winterreihe im neuen Jahr mit dem Kabarett-Abend von Wolfgang Krebs im Stockerhof am 11. Januar 2013. Es folgen das Gastspiel der a-cappella-Band „Voxenstopp“ am 25. Januar auf der intakt Musikbühne, das Improvisationstheater „fastfood“ am 2. Februar im Stockerhof, die Kinderlesung „Die kleine Hexe“, gelesen von Laura Maire am 8. Februar in der Stadtbücherei und schließlich die Revue der Winterbühne am 28. Februar im Stockerhof.

Karten können an folgenden Vorverkaufsstellen erworben werden:
• Pfaffenhofener Kurier, Hauptplatz 31, 08441 / 86933
• Bürgerbüro/Rathaus, Hauptplatz 1, 08441 / 78110
• Buchhandlung Pesch, Hauptplatz 19, 08441 / 80930
• Intakt Musikinstitut, Raiffeisenstraße 33, 08441 / 277640
Wer keine Möglichkeit hat, die Karten im Vorverkauf zu holen, kann diese auch direkt bei der Stadtverwaltung Pfaffenhofen bestellen. Ansprechpartnerin ist Eva Berger, Tel. 08441/78–148, eva.berger@stadt-pfaffenhofen.de.
Fotos:
Eine tolle Performance bot die Tanzcompany „Dance for Style“ zum Auftakt der Pfaffenhofener Winterbühne. Weiter geht das Winterbühnen-Programm im Januar und Februar mit fünf ganz unterschiedlichen, aber allesamt höchst sehens- und hörenswerten -Gastspielen.

Fotos: S. Gerber

Autor:

Kulturamt Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen