„Geheimnisvolle Plätze in der Hallertau“: Lesung mit Musik

Heimatforscher Reinhard Haiplik mit den Musikern Günter Hausner und Claudia Fabian
  • Heimatforscher Reinhard Haiplik mit den Musikern Günter Hausner und Claudia Fabian
  • hochgeladen von Kulturamt Pfaffenhofen

Zu einer Lesung mit Musik lädt die Stadt Pfaffenhofen im Rahmen ihres Kultursommers am 5. Juli ins Rathaus ein. Reinhard Haiplik trägt an diesem Abend Passagen aus seinen beiden Büchern „Geheimnisvolle Plätze in der Hallertau“ (Band 1 und 2) und dem in Kürze erscheinenden dritten Band vor. Er wird dabei mit musikalischen Gedanken von Günther Hausner und Claudia Fabian begleitet.

Haiplik nimmt in seinen Büchern den Leser mit auf heimatkundliche Wanderungen zwischen Ilm, Paar und Abens bzw. zwischen Donau und Laber. Über 70 unterhaltsame Geschichten hat er parat, die nicht nur traurig und schaurig sind, sondern die Leser auch zum Schmunzeln und zum herzhaften Lachen bringen. Mit dabei ist auch eine Übersichtskarte mit den eingezeichneten Geschichtsstellen.

Die Veranstaltung beginnt am Freitag, 5. Juli um 20 Uhr im Festsaal des Rathauses.
Eintritt auf Spendenbasis.

Autor:

Kulturamt Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen