Geburtstagsständchen für den Bürgermeister

Bürgermeister Thomas Herker freute sich über das Geburtstagsständchen von Pauline Hofbauer, Carolin Kolmar, Marlene von Streit und Sarah Garstecki (von links).

  • Bürgermeister Thomas Herker freute sich über das Geburtstagsständchen von Pauline Hofbauer, Carolin Kolmar, Marlene von Streit und Sarah Garstecki (von links).
    
  • hochgeladen von Bürgerservice Pfaffenhofen

Über ein schönes Geburtstagsständchen von vier charmanten jungen Damen freute sich Bürgermeister Thomas Herker am Montagmittag. Zusammen mit dem Leiter der Städtischen Musikschule, Auwi Geyer, und ihrer Lehrerin Marie-Therese Daubner gratulierten die vier jungen Streicherinnen dem Bürgermeister zum 39. Geburtstag, den er am Sonntag feiern konnte.

Sarah Garstecki, Marlene von Streit, Carolin Kolmar und Pauline Hofbauer belegen am Schyren-Gymnasium das Additum Musik, und Schulleiter Dietmar Boshof gab ihnen für diese schöne Gelegenheit gern frei und schloss sich den Glückwünschen an.

Beide Schulleiter freuen sich über die gute Zusammenarbeit von Musikschule und Gymnasium. So hatten die Musiklehrerinnen Eva Kornas (Städtische Musikschule), Christiane Sauer (Schyren-Gymnasium) und Marie-Therese Daubner (Schyren-Gymnasium und Musikschule) das Geburtstagslied und einen leidenschaftlichen Tango mit den vier Schülerinnen einstudiert.

Mehr Musik von jungen Musiktalenten aus Pfaffenhofen können übrigens alle Interessierten noch im November bei zwei Konzerten genießen: Das Additumskonzert des Schyren-Gymnasiums findet am 20. November um 19.30 Uhr im Festsaal des Rathauses statt, und die Städtische Musikschule lädt zum Montagskonzert am 27. November um 18 Uhr in den Hofbergsaal ein.

Autor:

Bürgerservice Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

40 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen