"Die ewige Verwandlung: Goethes Metamorphose der Blumen" von Florian Reistle

Florian Reistle zeigt in der Städtischen Galerie Pfaffenhofen mit seinen anmutigen Fotografien die Schönheit der Pflanzenwelt. Florian Reistle ist Koch, Diätassistent und Heilpraktiker. Seine Naturfotografien hat er bereits in Einzelausstellungen in München, Gauting, Geretsried und Penzberg präsentiert.

Der Lichtbildapparat begleitet den Künstler nun schon seit über zehn Jahren bei seinen Streifzügen durch die heimischen Landschaften. Wesentliche Quellen der fotografischen Inspiration von Florian Reistle sind die beiden amerikanischen Urväter der Naturfotografie Ansel Adams und Edward Weston sowie der am Chiemsee lebende Naturfotograf Martin Sinzinger.

Mit seinen Bildern möchte Florian Reistle eine Brücke zur Natur schlagen, denn die Natur "denkt" anders als wir Menschen zu denken pflegen. "Sie denkt beständig, aber nicht als ein Mensch, sondern als Natur" (J. W. Goethe). Um diese ureigene Denkweise der Natur zu erkennen und zu begreifen, hat Goethe eine großartige Spur gelegt, der Reistles Fotografien folgen möchten. Goethes Gedanke der Metamorphose – der Verwandlung – stellt der Künstler durch die in Dreierreihen angeordneten Bilder dar.

Öffnungszeiten der Ausstellung:
SAMSTAG, 31. MAI – SONNTAG, 1. JUNI
Vernissage: Freitag, 30. Mai, 19.30 Uhr

Montag bis Freitag: 09.00 - 12.00 und 13.30 - 16.30 Uhr
Samstag und Sonntag: 10.00 - 18.00 Uhr

Autor:

Bürgerservice Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

42 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen