Begeisterndes Klavierkonzert

2Bilder

Solvejg Henkhaus aus Amsterdam und die junge Taiwanesin Hsiu-Cho Yu begeisterten am Sonntag-Abend im überfüllten evangelischen Gemeindezentrum die Zuhörer mit meisterhaft dargebotenen Klavierkompositionen von Mozart und Brahms. Die gewaltige fast vierzig Minuten dauernde Sonate Nr. 3 f-Moll, op. 5, des 20-jährigen Johannes Brahms, die von der 26-jährigen Solvejg Henkhaus gleichermaßen bravourös wie einfühlsam präsentiert wurde, war der faszinierende Höhepunkt des Klavierabends. Das Publikum entließ die beiden überragenden Künstlerinnen erst nach drei Zugaben.

Autor:

Manfred Eibisch Bürgerreporter aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen