Städtische Musikschule
Anmeldeschluss für Schuljahr 2022/2023

Kinder mit Blasinstrumenten
4Bilder

Die Planungen der Städtischen Musikschule für das kommende Schuljahr 2022/2023 sind bereits in vollem Gange. Aus diesem Grund möchten wir Sie gerne daran erinnern, dass Anmeldungen für neue Schülerinnen und Schüler bis zum 30.06.2022 im Büro der Städtischen Musikschule (Haus der Begegnung, Hauptplatz 47) angenommen werden.

Das Angebot der Städtischen Musikschule ist breit gefächert. Es reicht von den MusiKids für Kinder ab zwei Jahren über die Musikalische Früherziehung für Kinder ab vier Jahren und den Orff-Spielkreis bis hin zu Gesang im Einzelunterricht oder im Chor und weiter über alle gängigen Holz- und Blechblasinstrumente, Tasten- und Saiteninstrumente, sowie Schlagzeug und Percussion.  Aber auch Instrumente, die nicht so häufig zu hören sind, wie Kontrabass, Klarinette, Bratsche, Akkordeon, Cello oder Hackbrett werden an der Städtischen Musikschule von studierten Musikpädagogen unterrichtet.

Für fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler besteht die Möglichkeit, in einem Ensemble, Orchester oder einer Schülerband mitzuwirken. Die Mitwirkung für Schüler der Städt. Musikschule ist in diesen Ensembles gebührenfrei. Auch in der Jugendstadtkapelle oder Stadtkapelle können fortgeschrittene Schüler der Städtischen Musikschule mitspielen.

Außerdem wird für Senioren das Unterrichtsfach „Musik mit Senioren“ angeboten.
Musizieren und Musik hören macht glücklich und hält geistig fit. Meist genügen schon ein paar Töne des Lieblingslieds, schon summt und singt man mit, die Füße wippen im Takt oder man fängt an zu tanzen.

Der Musikschul-Unterricht ist derzeit ohne Einschränkungen möglich.
Unter Einhaltung der jeweils aktuellen Hygienebestimmungen findet in den Räumen der Musikschule im Haus der Begegnung sowie in der „Alten Post“ wieder Einzel- und Gruppenunterricht statt. Es wird nach wie vor empfohlen, zu anderen Personen einen Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten und in geschlossenen Räumen zumindest eine medizinische Maske zu tragen. Auch Ensembleunterricht und Kinderchor kann unter Einhaltung von Abständen wieder stattfinden. Der Unterricht in der elementaren Musikpädagogik (Musikids, Musikalische Früherziehung, Orff-Spielkreis) findet in den Räumen der Musikschule statt und musikalische Früherziehung in den KiTas kann nun ebenfalls wieder im Präsenzunterricht erteilt werden. Auch der Kurs Musikalische Grundschule (für sechsjährige) in der Grundschule Niederscheyern und in der Joseph-Maria-Lutz-Schule ist derzeit wieder ohne Einschränkungen möglich.

Für Familien, die das Unterrichtsentgelt für ihre Kinder nicht aufbringen können, bietet die Stadt Pfaffenhofen Sozialermäßigungen für den Unterricht an der Städtischen Musikschule an. Auch Familienermäßigungen in Form von Geschwister- oder Mehrfächerermäßigungen werden gewährt.

Anmeldeformulare und nähere Informationen gibt es im Haus der Begegnung, als Download im Internet unter www.pfaffenhofen.de/musikschule oder unter der Telefonnummer: 08441/78-2260. Die Sprechzeiten sind: Montag, Dienstag, Donnerstag von 08:30–12:00 Uhr und Mittwoch von 14:00-18:00 Uhr.

Autor:

Städtische Musikschule Pfaffenhofen a. d. Ilm aus Pfaffenhofen

Hauptplatz 47, 85276 Pfaffenhofen a.d. Ilm
+49 8441 782260
musikschule@stadt-pfaffenhofen.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.