Jahreshauptversammlung MTV 1862
Mitglieder bestaunen neue Gastwirtschaft und Gymnastikhalle

1.MTV-Vorsitzender Helmut Reiter (rechts) begrüßt die neue
Wirtsfamilie Dulabic
2Bilder
  • 1.MTV-Vorsitzender Helmut Reiter (rechts) begrüßt die neue
    Wirtsfamilie Dulabic
  • hochgeladen von PAF und DU Redaktion

Mitte März fand in der neu gestalteten Vereinsgaststätte am Waldspielplatz in Reisgang die diesjährige Jahreshauptversammlung des MTV 1862 Pfaffenhofen statt. Der 1.Vorsitzende Helmut Reiter konnte neben 53 stimmberechtigten Mitgliedern  auch Bürgermeister Thomas Herker, Altbürgermeister Hans Prechter, Stadtrat Michael Kaindl, den früheren BLSV-Kreisvorsitzenden Florian Weiß und den MTV-Ehrenvorsitzenden Schorsch Schmidt-Erhard begrüßen. Nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder präsentierte Reiter seinen Bericht der Vorstandschaft.

Im abgelaufenen Jahr wurde die Mitgliederdatenbank von Grund auf aktualisiert. Derzeit hat der MTV 3.246 Mitglieder, sowie 123 Trainer und Übungsleiter mit Lizenz. Reiter betonte, dass die Aus- und Weiterbildung vom Verein umfassend gefördert wird und der MTV laufend Bedarf an Übungsleitern für verschiedene Abteilungen hat. In diesem Zusammenhang fand am Samstag beim BRK ein Erste-Hilfe-Kurs für die MTV-Mitglieder statt. Ferner informierte Reiter die Mitglieder über die Verlängerung mehrerer Sponsorenverträge. Da die Fußballabteilung derzeit vom Gesamtvorstand geführt wird, erläuterte Reiter die momentane Situation. Es sind zwei Herrenmannschaften, sowie drei Junioren-Teams im Punktspielbetrieb, sowie zwei Mannschaften ohne regelmäßigen Punktspielbetrieb.  Ob die Löwen-Fußballschule in den Pfingstferien stattfinden kann ist derzeit wegen der
gesundheitlichen Situation fraglich.

Danach ging Reiter auf die Feier „100 Jahre Waldspielplatz“ ein. An drei Tagen präsentierten sich die einzelnen Abteilungen des MTV und betrieben Werbung für die jeweiligen Sportarten.  Einer der Höhepunkte war sicherlich das Prominenten-Fußballspiel u.a. mit Karsten Wettberg, Bernhard Winkler und Andi Görlitz (früher TSV 1860 München und FC Bayern). Sogar der Löwen-Vizepräsident Hans Sitzberger stattete dem MTV seinen Besuch ab. Reiter dankte ausdrücklich allen Beteiligten, dass sie den MTV so hervorragend präsentiert haben. Das gelbe MTV-Infoheft erschien diesmal in einer Doppelausgabe ergänzt um den Teil der 100-Jahr-Feier.

Der Parkplatzbau neben und hinter der Holzlagerhütte ist mittlerweile rechtskräftig genehmigt,  nachdem die Familie Knorr ihre Klage beim Bayerischen Verwaltungsgericht zurückgezogen hat.
Allerdings hat der Nachbar nun direkt an der Zufahrtsstraße zum Waldspielplatz einen hohen Zaun errichtet, was die Verkehrssituation nicht erleichtert. Daher will die MTV-Vorstandschaft nach den Kommunalwahlen umgehend ein Gespräch mit dem neuen Hettenshausener Bürgermeister und der Familie Knorr führen. Dann ging Reiter auf die Ehrungen verschiedener Sportler und Trainer durch die Bayerische Sportjungend und den Landrat ein.

Ein weiterer Höhepunkt war die Vorstellung der neuen Wirtsfamilie Dulabic, die seit dem 1.März die Vereinsgaststätte führt. Die Familie Dulabic führte die letzten drei Jahre das Restaurant Ilmblick in Hettenshausen sehr erfolgreich. Reiter zeigte sich optimistisch, dass die neuen Wirtsleute an frühere erfolgreiche Waldspielplatz-Zeiten anknüpfen können und überreichte eine handbemalene Schützenscheibe mit dem Motiv der Vereinsgaststätte als Begrüßungsgeschenk. Die Gaststätte ist Dienstag bis Sonntag jeweils ab 11 Uhr geöffnet und bietet bayerische und kroatische Schmankerl an. Selbstverständlich werden auch wieder Fußballspiele übertragen.

Im Rahmen des Pächterwechsels wurde die Vereinsgaststätte umfassend saniert. Ein Wasserschaden im Kühlkeller ermöglichte die dortige Sanierung teilweise auf Kosten der bestehenden Versicherung. Erneuert wurden auch die undichten Fenster in der Gaststube, sowie das gesamte Mobiliar in der Gaststube und im Veranstaltungssaal. Reiter dankte Sepp Kirzinger für sein Mitwirken beim Pächterwechsel und sonstigen Themen rund um den Waldspielplatz „Du bist immer da, wenn man dich braucht, hierfür danke ich dir ausdrücklich“.

Bereits vor der Mitgliederversammlung bestand die Gelegenheit, die neue Gymnastikhalle zu besichtigen. Die frühere Tischtennishalle wurde von der Heizung im Keller über die Fenster bis zum Dachstuhl renoviert und energetisch optimiert. Die Mitglieder konnten sich vom Baufortschritt überzeugen. Reiter berichtete, dass man sich gut im Kostenplan befindet und voraussichtlich die im letzten Jahr genehmigten Eigenmittel ausreichen werden. In diesem Zusammenhang bedankte sich Reiter im Namen des Vereins bei Bürgermeister Herker stellvertretend für den gesamten Stadtrat für die zugesagten Fördermittel. Ein weiterer Schwerpunkt der abgelaufenen Berichtsperiode war die Aufforstung des Vereinswaldes mit insgesamt 210 Bäumen (Roteichen, Bergahorn und Vogelkirschen). hier konnte der MTV Fördermittel vom Bayerischen Landwirtschaftsministerium beantragen. Die freien Waldflächen entstanden im Laufe der Zeit durch Sturmschäden und Käferbefall.

Am Ende seines Berichts dankte der 1.Vorsitzende Helmut Reiter den Behörden, Sponsoren, Trainern und allen anderen Personen, die zum Gelingen des Vereinslebens beitragen, für ihre Unterstützung. Die Mitglieder honorierten die beachtlichen Leistungen des 1.Vorsitzenden Helmut Reiter mit einem kräftigen und lange anhaltenden Applaus!

Da der 3.Vorstand und Kassier nicht anwesend war, präsentierte Reiter auch gleich den Kassenbericht 2019, sowie den Etat 2020. Aufgrund der beträchtlichen Investitionen wie Gymnastikhallenbau und Gaststättensanierung kam im letzten Jahr zwangsläufig ein negatives Ergebnis zustande, welches aber durch das vorhandene Guthaben abgedeckt und der Verein weiterhin schuldenfrei ist. Die Anwesenden hatten zum Vorstandsbericht und zum Kassenbericht keine Fragen oder Anmerkungen. Der Haushaltsplan wurde von den Mitgliedern einstimmig genehmigt.

Bürgermeister Thomas Herker führte die Entlastung der Vorstandschaft durch. Die gesamte Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet.  Helmut Reiter verabschiedete auf der Jahreshauptversammlung zu seinem Bedauern zwei langjährige Mitarbeiter in den Ruhestand. Brigitte Einödshofer war 20 Jahre lang eine stets zuverlässige und kompetente Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle. Ludwig Zimmermann war 25 Jahre lang ein vorbildlicher Platzwart am Waldspielplatz mit umfassenden Lokalwissen. Beiden überreichte Reiter jeweils einen Reisegutschein, mit dem Wunsch, dass sich die Situation auf dem gesundheitlichen Sektor bald entspannt.

Nach einer kurzen Pause führte der 2.MTV-Vorstand Dr. Matthias Streussnig zahlreiche Ehrungen durch.
Silberne Ehrennadel:
• Annette Berger Erwin Nowak
• Johannes Buchberger Andreas Frank
• Johann Drittenpreis jun. Manfred Schweigard jun.
• Walter Gabath Robert Siebler
• Rosmarie Gabath Rosa Ulrich
• Marion Sieber Günter Gniosdorz
• Monika Schindler Dr. Bernhard Ugele
• Thorsten Sommer Heide Ugele
• Michael Stiglmayr Johanna Wudy-Schmidt
• Johann Radlmeier Wolfgang Kohler
• Anita Wiesbeck Dagmar Kohler
• Josef Kaindl jun. Manfred Kanzler
• Christian Haschner

Goldene Ehrennadel:
• Barbara Dummler Gertraud Eichinger
• Brigitte Einödshofer Anton Einödshofer
• Eduard Englisch Agnes Friedl
• Günter Kuhnert Marianne Maier
• Hildegard Haid Angelika Hegele
• Reinhard Repper Monika Bergsteiner
• Claus Schütz Anneliese Widmann
• Josef Wildmoser

Neue Ehrenmitglieder:
• Karlheinz Domes
• Karl Ebensberger
• Brigitta-M. Ehrmayr
• Alfred Kuntscher
• Gerhard Reich
• Maria Schmid

1.MTV-Vorsitzender Helmut Reiter (rechts) begrüßt die neue
Wirtsfamilie Dulabic



2.Vorstand Matthias Streussnig mit den neuen Ehrendmitgliedern Alfred Kuntscher, Karl Ebensberger, Britta-M. Ehrmayr, Gerhard Reich, 1.Vorsitzender Helmut Reiter (v.l.n.r.)
Autor:

MTV Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

Rot-Kreuz Str. 2, 858276 85276 Pfaffenhofen
+49 4973 28
verwaltung@paf.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen