Ludwig Two als Schirmherr vom Saitensprung Nachwuchsbandfestival am 29. Mai in Pfaffenhofen

Die vier jungen Männer von Ludwig Two übernehmen die Schirmherrschaft des Nachwuchsbandfestivals Saitensprung
2Bilder
  • Die vier jungen Männer von Ludwig Two übernehmen die Schirmherrschaft des Nachwuchsbandfestivals Saitensprung
  • Foto: Pressefoto Ludwig Two - www.ludwigtwo.com
  • hochgeladen von Stadtjugendpflege Pfaffenhofen a.d.Ilm

An Christi Himmelfahrt und Vatertag, also am 29. Mai, werden wieder junge Bands aus der Region gegeneinander antreten. Der „Saitensprung“ auf der Alten Stadionwiese neben dem Freibadparkplatz in Pfaffenhofen ist aber kein bloßer Band-Contest, sondern bietet konstruktive Ratschläge und viel Input für die Musiker. Diese gibt die Expertenjury, die mit vielen Fachleuten aus der Musikbranche, Jugendparlamentariern und Veranstaltern besetzt ist.

Unter diesen Jurymitgliedern sind immer auch Vertreter einer bekannten, bereits erfolgreichen Band, die die Schirmherrschaft der Veranstaltung übernimmt. Dieses Jahr übernimmt „Ludwig Two“ diese ehrenvolle Aufgabe. Die vier Jungs von Ludwig Two bilden am Abend mit ihrem Auftritt den krönenden Abschluss des Saitensprung. „Das Wort ‚krönend‘ trifft den Nagel auf den Kopf. Der Bandname Ludwig Two ist eine Anlehnung an den berüchtigten bayrischen König. Wir freuen uns auf die Jungs und dass sie unserem Saitensprung heuer die Krone aufsetzen werden, “ erklärt Organisator Christoph Höchtl von der Stadtjugendpflege Pfaffenhofen.

Ludwig Two haben sich mittlerweile einen Namen gemacht, nicht nur als Vorband auf der letzten Tour von LaBrassBanda, sondern auch auf unzähligen Konzertauftritten und mit ihrem Debutalbum. Sie spielen eine Version von Gitarrenrock und Synthiepop und beschreiben ihren Stil selbst als „verpopten Indi Rock aus Bayern“.
Nachwuchsmusiker, die sich auf einer großen Openair-Bühne präsentieren und sich unter anderem von Ludwig Two in der Jury bewertet lassen wollen, haben derzeit noch die Möglichkeit, sich für eine Saitensprung-Teilnahme zu bewerben. Der Anmeldezeitraum läuft bis einschließlich 21. April. Bis dahin können junge Bands mit einem maximalen Durchschnittsalter von 23 Jahren auf www.saitensprung.stadtjugendpflege.de das Bewerbungsformular herunterladen und an die Jugendkultur-Talentstation Utopia mailen, schicken oder faxen. Weitere Fragen werden im Utopia unter Tel. 08441/1206 beantwortet.

„Eine große Bühne, ein großes Publikum, eine Top-Jury und eine spitzenmäßige Schirmherrenband“, fasst Höchtl zusammen. „Es sind schon etliche Bewerbungen eingegangen. Jetzt können junge Musiker aber nochmal die Chance ergreifen, auch beim Saitensprung dabei zu sein. Wir wählen die Teilnehmer dann aus allen Bewerbungen aus –je nach Nachwuchscharakter, Nähe zu Pfaffenhofen und anderen Kriterien.“ Die Musikrichtung ist dabei völlig egal.

Der Saitensprung beginnt am 29. Mai (oder bei Schlechtwetter am 1. Juni) um 12 Uhr auf der Alten Stadionwiese beim Freibadparkplatz an der Ingolstädter Straße. Jung und Alt sind bei kostenlosem Eintritt eingeladen. Für gemütliche Atmosphäre auf grüner Wiese unter freiem Himmel sorgen kühle Getränke, Grill, Lagerfeuer, Sofas, Biergarten und viel Musik.

Die vier jungen Männer von Ludwig Two übernehmen die Schirmherrschaft des Nachwuchsbandfestivals Saitensprung
Gemütliche Atmosphäre dank grüner Wiese, Sofas und einem kleinen Biergarten. Dazu viel Live-Musik: das ist der Saitensprung am Vatertag in Pfaffenhofen.
Autor:

Stadtjugendpflege Pfaffenhofen a.d.Ilm aus Pfaffenhofen

Bistumerweg 5, 85276 Pfaffenhofen
+49 8441 1206
utopia@stadt-pfaffenhofen.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

34 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen