Junge Musik gewinnt - Saitensprung Pfaffenhofen

Beim Nachwuchsbandfestival Saitensprung, das am Sonntag in Pfaffenhofen stattfand gab es ausschließlich Gewinner. Gewinner auf voller Länge.

Zehn junge Bands spielten jeweils ihre 20 Minuten auf der großen Bühne.
Ludwig Two ware als Schirmherrenband am Schluß ein hervorragender Abschluss des Events mit vollem und satten Sound.
Drei Nachwuchsbands räumten auf den ersten Plätzen ordentlich Gewinne ein.
Die Stadtjugendpflege als Veranstalter konnte sich über zahlreiche Besucher, gute Stimmung und - im Gegensatz zum eigentlichen Termin - bestes Wetter freuen.
"Da hat es sich auf alle Fälle gelohnt, den Saitensprung auf diesen Sonntag zu verschieben", meint Organisator Christoph Höchtl von der Stadtjugendpflege.

"Eine wunderbare Veranstaltung mit viel viel neuer Musik aus der Region und für die Region! Wir wollen frische Bands bei uns!"

Von den zehn am Saitensprung teilnehmenden Bands haben sich drei besonders hervorgetan. Die Punkband Slitch Fane vereinte mit 200 Punkten und einem spitzenmäßigen Auftritt die beste Jurywertung auf sich. Dicht gefolgt von der grandiosen Band Devil's Kitchen. Auf Platz drei kam mit denkbar dünnem Abstand zu Platz zwei die Rohrbacher Band Prior The End.

Beim Publikumspreis konnte die Scheyrer Band Valnic abräumen. Mit einigem Abstand holten sie sich den Titel Sieger der Herzen und dürfen jetzt auf dem Humulus Lupulus OpenAir auftreten.

Für die drei Erstplatzierten gab es Großes zu gewinnen: MTM - Creative Solutions stellt dem 1. Platz ein eigenes Musikvideo zur Verfügung und auf der Intakt Musikbühne bekommen sie ein eigenes Konzert.
Platz zwei darf sich über den Dreh eines Bandtrailervideos von MFStudio.de in Kooperation mit dem Utopia freuen.
Außerdem gibt es einen 50 €-Einkaufsgutschein vom Intakt-Musikinstitut.
Darüberhinaus darf jede Gewinnerband zu Radio Galaxy Ingolstadt und einen Tag lang im LoFi-Tonstudio im Utopia aufnehmen.

Für das Publikum war es ebenfalls ein ereignisreicher Tag. Von 12 Uhr an gab es hochwertige Konzerte und aufgeregte junge Musiker zu bewundern. Bei Frischem vom Grill, Sofas und Biertischen auf grüner Wiese umgeben von Bäumen kam mitten in der Stadt echtes Festivalfeeling auf.

"Wir bedanken und bei allen Unterstützern - der Hallertauer Volksbank, dem Vodafone Shop Pfaffenhofen, dem Intakt und allen sonstigen uns Wohlgesinnten! Derartige Hilfe ist unerlässlich, um unsere Angebote überhaupt erst anbieten zu können. An dieser Stelle müssen auch die vielen Ehrenamtlichen genannt werden. Ohne die können und wollen wir so etwas gar nicht durchziehen", freut sich die Stadtjugendpflege.
Tatsächlich haben viele Menschen zum Gelingen des Saitensprung beigetragen: die Organisatoren, die Bands, die Jury, die Helfer hinter der Bar, beim Aufbau, am Grill und bei der Bandbetreuung.

Mit dem Abschlusskonzert der Schirmherrenband Ludwig Two ging das Festival dann seinem Ende entgegen. Es war ein tolles Ende mit fantastischem Sound. Den lieferten die Jungs von Ludwig Two. Die Band war zuvor schon den ganzen Tag in der Jury mit am Festival beteiligt und gab schließlich am Schluss nochmal alles. Trotz Begleiterscheinungen des Sängers, der mit dem Pollenflug etwas Schwierigkeiten hatte. Sein Bandkollege stellte ihn auf der Bühne sehr treffend vor: "Für euch am Schneizdiache: Thomas!"

Autor:

Stadtjugendpflege Pfaffenhofen a.d.Ilm aus Pfaffenhofen

Bistumerweg 5, 85276 Pfaffenhofen
+49 8441 1206
utopia@stadt-pfaffenhofen.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen