Straßenausbau im Beamtenviertel: Thallerstraße und Hörlstraße werden erneuert

Die Straßen im Pfaffenhofener „Beamtenviertel“ sind in einem sehr schlechten Zustand und werden jetzt Zug um Zug saniert. Diese Straßen stehen daher in der nächsten Zeit für Langzeitparker nicht zur Verfügung, so dass diese gebeten werden, auf den Volksfestplatz auszuweichen.

In der kommenden Woche, voraussichtlich am Dienstag, 8. April, wird mit den Straßenbauarbeiten in der Thallerstraße begonnen. In diesem Bauabschnitt werden die Thallerstraße ab der Einmündung Kohnlestraße und die Hörlstraße bis zur Einmündung Lettnerstraße saniert. Dabei wird die Straße komplett erneuert, der Gehweg in der Hörlstraße wird saniert und in der Thallerstraße wird erstmals ein Gehweg gebaut.

Während der Bauarbeiten sind Beeinträchtigungen, Verkehrsbehinderungen und Sperrungen nicht zu vermeiden, wofür die Stadt Pfaffenhofen alle Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis bittet. Die bauausführende Firma ist jedoch gehalten, die Behinderungen auf ein Mindestmaß zu beschränken. Anlieger werden rechtzeitig informiert, wenn z.B. die Zufahrt zu ihrem Grundstück vorübergehend nicht möglich ist.

Damit die Bauarbeiten zügig durchgeführt werden können, werden die Anlieger gebeten, ihre Autos so zu parken, dass Baufahrzeuge nicht behindert werden.

Autor:

Bürgerservice Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

42 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen