Grünes Gas
Saubere Technologie von morgen – schon heute im Tank

Einmal Volltanken bitte! Auch die Stadtwerke fahren mit Biomethan
  • Einmal Volltanken bitte! Auch die Stadtwerke fahren mit Biomethan
  • hochgeladen von PAF und DU Redaktion

Wer in Pfaffenhofen einen CNG-PKW fährt kann sich derzeit glücklich schätzen. Denn in Pfaffenhofen gibt es die einzige Biogastankstelle im Landkreis. Was das Besondere daran ist: Dieses Gas ist Biomethan, dass aus organischen Abfallstoffen in deutschen Anlagen hergestellt wird und die klimafreundliche Alternative zu Erdgas. Eines von vielen Projekten, das die Stadtwerke Pfaffenhofen im Bereich der erneuerbaren Energien umgesetzt hat.

Im Dezember 2019 wurde die 100% Biogas-Zapfsäule an der heutigen Deltin Tankstelle in der Joseph-Fraunhofer-Straße von den Stadtwerken Pfaffenhofen für die Öffentlichkeit freigegeben. Seitdem erfreut die Säule großer Beliebtheit. Doch nicht nur die Herstellung des Methangases in Deutschland macht den Tankstellenbesuchern derzeit Freude. Biomethan bringt als Kraftstoff mit etwa 85 % die höchste spezifische Treibhausgaseinsparung mit sich. Aus organischen Abfällen und Reststoffen aufbereitet ist Biomethan dabei eine klimafreundliche Alternative zu Erdgas, die gleich zu den permanent verfügbaren und gleichzeitig CO2-neutralen Energiequellen auf dem Markt gehört.

Als zukunftssicherer Allrounder zählt dieses „grüne Gas“ damit zu den nachhaltigsten und verlässlichsten Energielieferanten für alle CNG betriebenen Fahrzeuge und ist vielleicht schon morgen eine Alternative in vielen anderen Einsatzbereichen, die bislang auf Erdgas angewiesen sind.

Weitere Informationen unter stadtwerke-pfaffenhofen.de/

Autor:

Stadtwerke Pfaffenhofen a. d. Ilm aus Pfaffenhofen

Münchner Straße 15, 85276 Pfaffenhofen a. d. Ilm
+49 8441 40524000
mail@stadtwerke-pfaffenhofen.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.