Draht ab 24. Juni gesperrt

Sperrung Scheyerer Straße bis Kapellenweg vom 17. bis 28. Juni (blau). Sperrung zwischen Insel und Münchner Vormarkt ab 24. Juni wegen Straßensanierungsarbeiten (rot).
  • Sperrung Scheyerer Straße bis Kapellenweg vom 17. bis 28. Juni (blau). Sperrung zwischen Insel und Münchner Vormarkt ab 24. Juni wegen Straßensanierungsarbeiten (rot).
  • hochgeladen von Stadtwerke Pfaffenhofen a. d. Ilm

Ab Montag, den 24. Juni beginnen die Straßensanierungsarbeiten vom Münchner Vormarkt bis zur Insel am Draht an der Abzweigung zum Kapellenweg bis voraussichtlich Ende Juli.
Im weiteren Verlauf des Draht (zwischen Kapellenweg und Scheyerer Straße) findet bereits ab 17. Juni - unabhängig von den Straßensanierungsarbeiten - eine private Baumaßnahme statt. Aus diesem Grund wird ab 17. Juni der Draht zwischen Kapellenweg und Scheyerer Straße bis voraussichtlich 28. Juni vorübergehend für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Nach Abschluss der aufwändigen Wasserleitungsarbeiten teilen die Stadtwerke mit, dass jetzt die Straße saniert werden kann. In einem ersten Bauabschnitt betrifft die Sanierung die Fahrbahn zwischen Münchner Vormarkt und dem Kapellenweg. Diese Arbeiten sollen bis 31. Juli abgeschlossen werden. Die Anlieger wurden bereits informiert.
Danach rückt die Straßenbautruppe weiter von der Insel am Draht bis zur Rot-Kreuz-Straße an der Gerolsbachbrücke. Geplant ist, die Sanierung dieses zweiten Abschnitts dann bis zum 13. September abzuschließen. Die Stadtwerke informieren über den weiteren Verlauf.

Die Stadtwerke bitten alle Verkehrsteilnehmer um Beachtung der Beschilderung.

Autor:

Stadtwerke Pfaffenhofen a. d. Ilm aus Pfaffenhofen

Münchner Straße 15, 85276 Pfaffenhofen a. d. Ilm
+49 8441 40524000
mail@stadtwerke-pfaffenhofen.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.