Seniorenbüro Pfaffenhofen
Car-Sharing und Stadtbus im Digitalen Seniorentreff

Fahrräder der Stadtwerke in der Sharing-Garage beim Hauptplatz
  • Fahrräder der Stadtwerke in der Sharing-Garage beim Hauptplatz
  • hochgeladen von Thomas Tomaschek

Im Seniorenbüro finden jeden zweiten Montag um 10 Uhr digitale Treffen statt. Am Montag, den 15. November stellt Simon Plass von den Stadtwerken Pfaffenhofen das „Fahrzeug-Sharing“, also die gemeinsame Nutzung eines Fahrzeugs vor. „Sharing“ kommt aus dem Englischen und bedeutet „Teilen“, das heißt, man teilt sich ein Fahrzeug mit anderen Nutzern.

Die Stadtwerke Pfaffenhofen begannen bereits 2019 damit, ihren betrieblichen Fuhrpark mit den Bürgerinnen und Bürgern in Pfaffenhofen zu teilen. Mittlerweile umfasst der Fuhrpark nicht nur normale PKW sondern auch Elektroautos, E-Bikes, E-Lastenräder und E-Roller, die durch eine Buchungsplattform der Allgemeinheit zur Verfügung stehen. Die Stadtwerke Pfaffenhofen verfolgen dabei einen nachhaltigen Ansatz: Fahrzeuge, die schon da sind, mit Sharing-Technologie ausstatten und möglichst effizient gemeinsam nutzen. Simon Plass erklärt den Teilnehmenden, wie das Sharing funktioniert und zeigt anhand eines praktischen Beispiels, wie man ein Fahrzeug buchen kann. Im Anschluss an die Präsentation bleibt Zeit für Fragen.

Neues vom Stadtbus
Am Montag, 29. November um 10 Uhr geht es um den Öffentlichen Personennahverkehr in Pfaffenhofen. Mit der Gründung der Stadtbus Pfaffenhofen a. d. Ilm GmbH geht ab 1. Januar 2022 eine neue Gesellschaft mit einem optimierten Konzept und einer ganzen Reihe von Neuerungen an den Start. So wird es neben der Verkürzung des Taktes auf 30 Minuten innerhalb des gesamten Stadtgebiets von Montag bis Freitag ab dem kommenden Jahr auch möglich sein am Samstag und Sonntag den Bus zu nutzen. Flexible Bedarfsbusse, die über eine mobile App oder telefonisch gebucht werden können, runden das Angebot ab. Alexander Schneider und Matthias Stocker erklären das neue Konzept und stehen für Fragen zur Verfügung.

Interessierte können kostenlos per PC, Laptop, Tablet oder Smartphone teilnehmen. Auch eine einmalige Teilnahme ist selbstverständlich möglich. Ehrenamtliche Trainer des Seniorenbüros unterstützen bei der Installation des benötigten Programms und dem Bedienen der Videokonferenz. Das Seniorenbüro stellt bei Bedarf auch Webcam und Headset als Leihgeräte zur Verfügung. Wer teilnehmen möchte, der meldet sich telefonisch unter 08441-87920 oder per E-Mail seniorenbuero@stadt-pfaffenhofen.de

Autor:

Bürgerzentrum Hofberg - Seniorenbüro Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

Hofberg 7, 85276 Pfaffenhofen
+49 8441 87920
seniorenbuero@stadt-pfaffenhofen.de
Webseite von Bürgerzentrum Hofberg - Seniorenbüro Pfaffenhofen
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen