Bald schnelleres Internet für Pfaffenhofener Ortsteile:

Bald schnelleres Internet für Pfaffenhofener Ortsteile:
Breitbandversorgung ist auf gutem Weg

Die Breitbandversorgung der Pfaffenhofener Ortsteile macht Fortschritte. In Tegernbach und dem größten Teil von Ehrenberg freuen sich die Einwohner bereits seit dem vergangenen Herbst über die schnellere Internetverbindung. Bis Ende Juni sollen nun auch die meisten anderen Ortsteile im Westen und Norden der Stadt Pfaffenhofen ans Breitbandnetz angeschlossen sein. Lediglich Gundamsried und Eja werden noch bis Juli warten müssen, da es bei der Verlegung der Kabel technische Probleme gab.

Die Stadt Pfaffenhofen hat im Zuge der Kanalisierung der Ortsteile Leerrohre verlegen lassen, die auch für das Breitband genutzt werden. In Gundamsried stimmten allerdings die vom Ingenieurbüro gelieferten Bestandspläne teilweise nicht mit der tatsächlichen Verlegung überein und auch die Endpunkte wurden teilweise nicht wie vereinbart aus dem Straßenraum herausgezogen, um einen Aufbruch der neuen Asphaltdecke zu vermeiden. Punktuell musste daher hier die Straße wieder aufgerissen werden, um die Situierung des Leerrohres zu finden. Die Verantwortung für diesen zusätzlichen Aufwand – und damit auch die Kosten – hat aber nicht die Stadt Pfaffenhofen zu tragen, sondern das beauftragte Ingenieurbüro bzw. die ausführende Baufirma.

Sobald das Breitbandnetz in weiteren Ortsteilen im Nordwesten der Stadt steht – u.a. Uttenhofen, Affalterbach, Walkersbach, Haimpertshofen und Angkofen – werden die Einwohner von der Firma Firma p²-Systems, die die Breitbandversorgung übernommen hat, per Rundschreiben informiert. Dann können die Ortsteilbewohner – soweit sie daran interessiert sind - Verträge für eine schnelle Internetverbindung abschließen.

Autor:

Bürgerservice Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

42 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen