Ausbau der Schützenstraße beginnt

2Bilder

Baubeginn am 30. September

Der Straßenausbau im Bereich Kreuzloh, Portenschlagerweg, Kreppe, Schützenstraße, Schießstätte und in einem Teilbereich der Gritschstraße ist bereits seit längerem geplant. In der kommenden Woche wird nun mit dem ersten Bauabschnitt in der Schützenstraße begonnen. Zwischen der Gritschstraße und dem Portenschlagerweg soll die Schützenstraße noch in diesem Herbst fertiggestellt werden. Nach der Winterpause folgt dann der Ausbau der restlichen Straßen und bis zum Oktober 2014 soll die gesamte Baumaßnahme beendet sein.

Der Stadtrat hatte bereits vor etwa einem Jahr den Straßenausbau in diesem Gebiet beschlossen. Aufgrund einer gewünschten Erweiterung der Baumaßnahme im Bereich Kreuzloh bis zur Einmündung in die Ziegelstraße waren allerdings weitere Grunderwerbsverhandlungen und Umplanungen notwendig, sodass sich der Baubeginn verzögerte.

Am Montag, 30. September, wird die beauftrage Firma nun mit dem Ausbau der Schützenstraße beginnen. Vorab sind im Zuge der Erschließung des Heriongeländes auf der südöstlichen Seite der Schützenstraße noch die restlichen Gehwegflächen herzustellen.

Während der Baumaßnahme müssen die Anwohner und Verkehrsteilnehmer mit Beeinträchtigungen und Behinderungen rechnen. Dafür bittet die Stadtverwaltung alle Betroffenen um Verständnis. Auf jeden Fall wird die bauausführende Firma bemüht sein, die Beeinträchtigungen auf ein Mindestmaß zu beschränken. Die Anlieger werden auch rechtzeitig informiert, wenn z.B. die Zufahrt zu einzelnen Grundstücken temporär nicht möglich ist.

Im Gegenzug bittet die Stadtverwaltung die Anwohner, alle Bäume, Hecken und Sträucher an den Grundstücksgrenzen so weit zurückzuschneiden, dass der Straßenausbau nicht behindert wird.

Autor:

Bürgerservice Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

42 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen