Weihnachts- und Neujahrsgrüße des Bürgermeisters

Liebe Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofener,

das bevorstehende Weihnachtsfest und der Jahreswechsel geben uns Anlass, einmal inne zu halten, auf die vergangenen Monate zurückzuschauen und einen Ausblick auf das kommende Jahr zu wagen.

Die Stadt Pfaffenhofen hat im Jahr 2012 wieder große Investitionen getätigt. Vor allem haben wir wichtige Baumaßnahmen begonnen bzw. abgeschlossen, die für die Infrastruktur dringend notwendig sind. So haben wir drei neue Kinderkrippen gebaut bzw. sind in die Planung eingestiegen. Wir haben die Sanierung des Schulzentrums angepackt und mit dem Neubau der Dreifachturnhalle begonnen. Und wir haben sehr viel Geld für die Sanierung bzw. Erneuerung von Straßen, Kanälen und Wasserleitungen ausgegeben.

Drei ebenso bedeutende wie zukunftsweisende Themen – die Stadtentwicklung, der Klimaschutz und die Gartenschau „Natur in Pfaffenhofen 2017“ – haben wir im Rahmen des „großen Mitmischens `12“ behandelt und gemeinsam mit Fachleuten sowie engagierten Bürgerinnen und Bürgern Konzepte entwickelt. So sind ein Stadtentwicklungskonzept und ein Aktionsplan zum Klimaschutz entstanden, die große Bedeutung für die Zukunft unserer Stadt haben werden.

Eine der größten Aufgaben des Stadtrats wird es nun sein, bei einer zweieinhalbtägigen Klausurtagung im Januar die Weichen für die Arbeit der nächsten fünf Jahre zu stellen. In allen drei genannten Aufgabenbereichen sind wichtige Entscheidungen zu treffen und die Planungen und Projekte sowohl zeitlich als auch personell abzustimmen. Und auch wenn die Kommunalwahlen 2014 ihre Schatten bereits vorauswerfen, hoffe ich stark, dass wir fraktionsübergreifend einen Konsens finden, damit wir die Entwicklung unserer Stadt gemeinsam und verlässlich vorantreiben können.

Neuland betritt die Stadt Pfaffenhofen am 1. Januar: Dann nehmen die neu gegründeten Stadtwerke formal ihre Arbeit auf. Zunächst ist dies nichts Weiteres als ein Rechtsformwechsel, aber im Zuge der Umstrukturierung der Bereiche Wasser und Abwasser sowie mittelfristig auch mit der Rekommunalisierung des Stromnetzes wird sich die Gründung des Kommunalunternehmens auch wirtschaftlich auszahlen. In jedem Fall werden die Stadtwerke Pfaffenhofen auf Dauer DER Versorger für alle Haushalte sein.

Im Februar 2013 hat der Stadtrat die Verabschiedung des neuen Haushaltsplanes auf der Tagesordnung und da werden wir wohl wieder Investitionen in Höhe von rund zwölf Millionen Euro in die Wege leiten.

Im März steht die Neuauflage der Regionalmesse als Nachfolger der früheren Hallertauer Messe auf unserem Terminkalender. Auch kulturell wird sich im neuen Jahr wieder viel tun in unserer Stadt und da gibt es diesmal besondere Jubiläen zu feiern: Die Stadterhebung vor 575 Jahren ist ein guter Grund für ein kleines Bürgerfest im Juni. Und ebenfalls im Juni sowie im Juli werden wir zum 120. Geburtstag unseres Heimatdichters Joseph-Maria-Lutz Paradiesspiele veranstalten, die sicher nicht nur uns Pfaffenhofener, sondern auch viele Besucher aus der ganzen Umgebung verzaubern werden. Ein weiterer Veranstaltungshöhepunkt ist der Start der traditionsreichen Bayern-Rundfahrt der Radprofis am 22. Mai bei uns in Pfaffenhofen.

Noch viele weitere Aktionen und Maßnahmen, Wünsche und Notwendigkeiten werden uns im Jahr 2013 begleiten. Bevor wir uns aber in die anstehenden Projekte und Planungen stürzen, wollen wir das Jahr 2012 möglichst stressfrei ausklingen lassen und an den bevorstehenden Weihnachtsfeiertagen auch ein wenig zur Ruhe kommen.

Allen, die in den letzten zwölf Monaten mitgewirkt haben an der Gestaltung unserer Stadt darf ich zum Jahresende ganz herzlich Danke sagen - den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung, den Kolleginnen und Kollegen im Stadtrat sowie ganz besonders allen Bürgerinnen und Bürgern, die „mitgemischt“ haben, die sich sozial engagieren, die in Vereinen aktiv sind und sich durch ehrenamtliches Engagement konstruktiv einbringen in unsere Gesellschaft.

Ich wünsche Ihnen allen ein schönes, friedliches Weihnachtsfest und ein gutes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

Herzlich Ihr

Thomas Herker
1. Bürgermeister

Autor:

Bürgerservice Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

42 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen