Schöffen gesucht

In den bayerischen Gerichten findet heuer die Wahl der Schöffen statt, die in den Geschäftsjahren 2014 bis 2018 als ehrenamtliche Richter eingesetzt werden. Die Stadt Pfaffenhofen muss jetzt eine Vorschlagsliste erarbeiten und braucht dafür 15 geeignete Personen zwischen 25 und 70 Jahren, die in Pfaffenhofen wohnen.

Schöffen sind ehrenamtliche Richter am Amtsgericht und bei den Strafkammern des Landgerichts. Wer bereit ist, das Ehrenamt eines Schöffen zu übernehmen, oder eine geeignete Person vorschlagen will, sollte sich bis zum 6. März schriftlich oder persönlich bei der Stadt Pfaffenhofen, Hauptplatz 18, 85276 Pfaffenhofen a.d.Ilm (1. Stock, Zi.Nr. 1.16, Tel. 08441 78-178) melden.

Die Stadtverwaltung benötigt folgende Angaben: Familienname, Geburtsname, Vornamen, Familienstand, Geburtsdatum und Geburtsort, Aufenthaltsdauer in der Stadt, Beruf, Straße und Hausnummer sowie gegebenenfalls Zeiten von früheren Schöffentätigkeiten.

Autor:

Bürgerservice Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

39 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen