Montag Infoabend über neue Wohngebiete und Gewerbeflächen

3Bilder

Künftige Wohngebiete und Gewerbeflächen stehen im Mittelpunkt der Informationsveranstaltung, zu der die Stadt Pfaffenhofen alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Montag, 3. April um 19 Uhr in den Festsaal des Rathauses einlädt.

An diesem Abend wird der Entwurf des neuen Flächennutzungsplanes samt Verkehrsentwicklungs- und Landschaftsplan der Öffentlichkeit präsentiert, der als Leitschnur für die Entwicklung der Stadt Pfaffenhofen in den nächsten 15 oder 20 Jahren gelten soll.. Erörtert werden dabei auch Informationen zur sogenannten Lärmaktionsplanung, die mit Beteiligung der Öffentlichkeit für Abschnitte der überörtlichen Hauptverkehrsstraßen B13, der St2045 und der St2232 erstellt werden soll.

Nachdem der bestehende Flächennutzungsplan schon rund 20 Jahre alt war, hat die Stadt im vergangenen Jahr einen umfassenden Planungsprozess in Gang gesetzt. In fünf Workshops konnten Bürger ihre Ideen und Vorstellungen einbringen, und in einer Klausurtagung befasste sich auch der Stadtrat intensiv mit den Überlegungen. Die Ergebnisse sind in die Planungen der Experten eingeflossen und jetzt wird der Planentwurf vorgestellt.

Autor:

Bürgerservice Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

40 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen