Hochbehälter Ost: Wasser marsch...

Während das rechte Becken bereits wieder mit glasklarem Trinkwasser gefüllt wird...
3Bilder

Bei diesen hochsommerlichen Temperaturen bekommt Wasser noch einmal mehr einen hohen Stellenwert. Große Konzerne haben das kommerzielle Potential, dass in Wasser steckt, längst erkannt und vermarkten es weltweit erfolgreich zu teils horrenden Preisen. In Pfaffenhofen brauchen wir das nicht, denn das Wasser in Pfaffenhofen ist erstklassig.

Bei uns in Pfaffenhofen arbeiten die Stadtwerke permanent daran, dass dies auch so bleibt! Zurzeit sanieren die Wasserwerkler den Hochbehälter Ost, einen von drei Hochbehältern die über eine Länge von insgesamt 180 Kilometer die Pfaffenhofener mit Trinkwasser versorgen. Es ist eine Freude, den Mitarbeitern des Wasserwerks bei der Arbeit zuzuschauen. Denn es gehört zu den verantwortungsvollsten Arbeiten, Verfügbarkeit und Qualität des Pfaffenhofener Trinkwassers sicherzustellen. Während das linke Becken gerade saniert wird, wird das rechte Becken gerade von den sieben aktiven Brunnen in Pfaffenhofen mit kristallklarem Wasser befüllt. Da kann man schon sehr stolz sein auf die Kollegen des Wasserwerks.

Autor:

Stadtwerke Pfaffenhofen a. d. Ilm aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen