Aktion Stadtradeln läuft! Weitere Teilnehmer willkommen!

Der Startschuss zum Stadtradeln fiel am Samstag am Infostand vor dem Rathaus. Auch Bürgermeister Thomas Herker und sein Sohn Sebastian sind begeisterte Radler.
3Bilder
  • Der Startschuss zum Stadtradeln fiel am Samstag am Infostand vor dem Rathaus. Auch Bürgermeister Thomas Herker und sein Sohn Sebastian sind begeisterte Radler.
  • hochgeladen von Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen

Die Aktion Stadtradeln ist am Samstag, 4. Juni, in Pfaffenhofen erfolgreich gestartet und viele Teilnehmer haben sich am Infostand der Stadtverwaltung vor dem Rathaus direkt angemeldet. Am kommenden Samstag, 11. Juni, besteht dort wieder die Möglichkeit sich zu informieren und zu registrieren. Man kann sich aber auch direkt im Internet anmelden auf www.stadtradeln.de/pfaffenhofen_a_d_ilm2015.html.

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Pfaffenhofen informierte am Samstag über die Tages-, Nachmittags- und Feierabendtouren, die während des Stadtradelns geplant sind. Die ‚Auftakttour fand auch gleich am Sonntag statt. Trotz des wechselhaften Wetters trafen sich 13 Radler vor dem Rathaus zu einer 60-km-Tour, die auf schönen Nebenstrecken ohne Verkehr nach Ilmendorf und Ainau führte.

Unter der Leitung von Fred Heinzinger ging es über Rohrbach nach Eichelberg, wo während eines Regenschauers eine Pause eingelegt wurde. Weiter fuhren die Radler dann entlang der Nöttinger Viehweide zum Hofbergcafé in Ilmendorf. Hier ließen sie sich Kaffee und Kuchen schmecken, bevor es zurück ging Richtung Ainau. Dort wurde ein Stopp eingelegt, um Wissenswertes über die romanische St.-Ulrich-Kirche zu erfahren. Über Königsfeld ging es dann wieder heim nach Pfaffenhofen. Das Fahrtempo war auf die Teilnehmer abgestimmt und die Stimmung war bestens.

Noch bis zum 24. Juni läuft die Aktion Stadtradeln in Pfaffenhofen, bei der es darum geht, möglichst viel mit dem Fahrrad zu fahren und das Auto so oft wie möglich stehen zu lassen. Jeder geradelte Kilometer zählt – egal ob beruflich oder privat, auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufen oder bei einer Radltour.

Wer in den nächsten Tagen oder am kommenden Wochenende an einer Radltour teilnehmen möchte, hat verschiedene gemütliche oder sportliche Touren zur Auswahl.
- Die Naturfreund e Pfaffenhofen laden an drei Mittwochnachmittagen (8., 15. und 22. Juni) zu sportlichen Radtouren (ca. 30 – 35 km) ein. Alle Interessierten treffen sich um 13.30 Uhr am Volksfestplatz.
- Ebenfalls mittwochs führt der ADFC Pfaffenhofen drei sportliche Feierabend-Touren durch (ca. 30 – 35 km). Am 8., 15. und 22. Juni ist jeweils um 18 Uhr Abfahrt vor dem Rathaus Pfaffenhofen.
- Drei weitere eher gemütliche Feierabend-Touren (ca. 20 – 25 km) bietet der ADFC an drei Donnerstagen an: Am 9., 16. und 23. Juni ist die Abfahrt dazu jeweils um 18.30 Uhr vor dem Rathaus Pfaffenhofen.
- Eine zusätzliche Tour plant der ADFC für Samstag, den 11. Juni. Um 9 Uhr ist die Abfahrt vor dem Rathaus. In einer etwas hügeligen, aber gemütlichen 63-km-Tour geht es ins Ampertal. Einkehr ist in Allershausen.
Genauere Informationen findet man im Internet auf www.adfc-pfaffenhofen.de.

Autor:

Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

Hauptplatz 18, 85276 Pfaffenhofen a. d. Ilm
+49 8441 782095
klimaschutzallianz@stadt-pfaffenhofen.de
Webseite von Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen