5 Jahre Stadtwerke: Tag der Offenen Tore am 1. Juli

Die Stadtwerke öffnen ihre Tore: Mit großem Rahmenprogramm und Live-Moderation mit Radio Ilmwelle-Moderator Edmund Soutscheck
Pfaffenhofen an der Ilm: Stadtwerke Pfaffenhofen |

Erleben. Erfahren. Entdecken.
Am Sonntag, den 1. Juli öffnen die Stadtwerke ab 11:00 Uhr ihre Tore für alle Bürger und Freunde Pfaffenhofens. Unter dem Motto: Erleben, Erfahren und Entdecken präsentieren die MitarbeiterInnen eine riesengroße Palette an Leistungen, die im Alltag meist im Verborgenen erbracht werden.
Die Besucher können sich auf ein buntes und familienfreundliches Programm freuen. Der regionale Radiosender Radio Ilmwelle (DAB+ in den Netzen Ingolstadt (11A) und Augsburg (9C)) wird live vom Gelände der Stadtwerke senden. Dabei gibt es jede Menge Interessantes und Wissenswertes rund um die Stadtwerke und deren Aufgabenbereiche zu erfahren. Bekannte Gastronomen aus Stadt und Landkreis sorgen für das leibliche Wohl.

Im Jahr 2013 wurden die Stadtwerke als 100%ige Tochter der Stadt Pfaffenhofen gegründet. Aus dem ursprünglich übernommenen Bauhof ist mittlerweile ein stattliches und modernes Unternehmen mit einem immer größer werdenden Aufgabenbereich geworden. Engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kommunalunternehmens kümmern sich Tag für Tag um die Belange der Stadt und seiner Bürger. Dabei spielen die Sparten Strom, Gas, Wasser und Abwasser eine genauso große Rolle wie der Stadtservice mit Winter-, Sommer- und Reinigungsdienst, das Stadtgrün und der Katastrophenschutz. An 7 Tagen in der Woche und 365 Tagen im Jahr sorgen die Kollegen der Stadtwerke, dass der Motor der Stadt Pfaffenhofen reibungslos läuft. Schließlich ist Pfaffenhofen lebenswerteste Stadt der Welt – eine große Auszeichnung, der auch die Stadtwerke tagtäglich gerecht werden wollen.
Jede Sparte stellt sich den Bürgern am 1. Juli vor und für alle, die gerne etwas mit nach Hause nehmen, haben sich die Kolleginnen und Kollegen der Stadtwerke etwas Besonderes einfallen lassen – sie verlosen ein tolles Präsent aus ihrem Verantwortungsbereich.
Die Stadtwerke haben einen Shuttleservice eingerichtet, der ab 10:00 h im 30 Minuten Takt  folgende Haltestellen anfährt:
• Volksfestplatz, Türltorstr. 50
• Parkhaus Zentrum
• Bahnhof
• Parkplatz Bayernwerk an der Schrobenhausener Str.
• Pendlerparkplatz am Sägewerk Geisreiter an der Schrobenhausener Str.
• Michael-Weingartner-Str. (Ziel/ Start)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.