21 Dienstjubilare geehrt: Stadt Pfaffenhofen dankt langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

Ehrung der Dienstjubilare im Pfaffenhofener Rathaus (vorne von links): Claudia Seitz, Angela Gressierer, Judith Kau, Jutta Grübl-Rist, Sonja Meier, Bürgermeister Thomas Herker und (hinten von links) Johann Sondermeier, Harald Grünwald, Birgit Mayr, Josef Bauer, Helga Stampfl, Claus Reisner, Hans-Dieter Kappelmeier, Ludwig Seitz, Franz Knoll, Personalratsvorsitzende Heidi Andre, Kurt Jurkus und Amtsleiter Jürgen Ostermeier.
21 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die seit langem – zum Teil schon seit 40 oder sogar 45 Jahren – bei der Stadt Pfaffenhofen beschäftigt sind, konnten jetzt ein Dienstjubiläum feiern. Bürgermeister Thomas Herker bedankte sich bei den Dienstjubilaren herzlich für ihre langjährige Tätigkeit und ihre gute Arbeit für die Stadt Pfaffenhofen, sei es in der Stadtverwaltung oder im Bauhof, in den Schulen oder Kindertagesstätten. Gemeinsam mit der Personalratsvorsitzenden Heidi Andre, die auch im Namen aller Kolleginnen und Kollegen gratulierte, überreichte der Bürgermeister den langjährigen Mitarbeitern Geschenke und Obstkörbe.

45 Jahre im Dienst der Stadt Pfaffenhofen – dieses Jubiläum können Claus Reisner und Ludwig Seitz feiern. Claus Reisner hat 1973 seine Ausbildung zum Bauzeichner im Stadtbauamt begonnen und arbeitet seitdem als technischer Angestellter in der Abteilung Vermessung bzw. jetzt im Sachgebiet Stadtentwicklung. Ludwig Seitz war von 1973 bis 2011 als Arbeiter im Bauhof bzw. als Feuerwehrgerätewart im Feuerwehrhaus beschäftigt. Seit seinem Renteneintritt ist er als Aufsicht im städtischen Wertstoffhof im Einsatz.

Seit 40 Jahren arbeiten Josefine Gaßner und Franz Knoll bei der Stadtverwaltung. Josefine Gaßner absolvierte hier von 1976 bis 1978 ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten, war anschließend vier Jahre in der Stadtkasse tätig und arbeitet nun bereits seit 1984 in der städtischen Steuerstelle. Franz Knoll begann seine Verwaltungsausbildung 1978 im Rathaus, war dann kurzzeitig in der Vermessungsabteilung und der Stadtkasse tätig sowie viele Jahre lang im Standesamt. 2011 wechselte er in die Telefonzentrale am Empfang im Verwaltungsgebäude und ist seitdem dort der erste Ansprechpartner für viele Anrufer und Besucher. Ebenfalls seit 40 Jahren ist die Beamtin Angela Gressierer im öffentlichen Dienst beschäftigt, davon rund 28 Jahre bei der Stadt Pfaffenhofen.

Ihr 35-jähriges Dienstjubiläum können gleich fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter feiern. Die Erzieherin Jutta Grübl-Rist begann 1983 ihr Berufspraktikum im städtischen Kindergarten St. Johannes, war zwischenzeitlich Kindergartenleiterin in St. Elisabeth und ist nun bereits seit 17 Jahren im Kindergarten Maria Rast in Niederscheyern tätig, wo sie auch stellvertretende Leiterin ist.

Harald Grünwald und Judith Kau begannen 1983 ihre Ausbildung im Rathaus. Judith Kau ist bereits seit 1989 als Entgeltabrechnerin in der Personalstelle eingesetzt. Harald Grünwald war bis 2001 als Bauzeichner im Stadtbauamt tätig. Mit dem Start der Stadt Pfaffenhofen ins „World Wide Web“ stieg er um in die IT-Abteilung, wo er seitdem als Systemadministrator arbeitet. Kurt Jurkus ist ebenfalls seit 1983 bei der Stadt Pfaffenhofen beschäftigt; zunächst als Angestellter in der Stadtkasse und seit 2001 als Hausverwalter und Ansprechpartner für den Bereich Fremdenverkehr im Haus der Begegnung.

Hans-Dieter Kappelmeier begann 1983 seine Ausbildung als Beamter für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst im Rathaus. Seit 2005 ist er der Amtsleiter des Haupt- und Ordnungsamtes.

Seit 30 Jahren sind drei Kolleginnen und Kollegen bei der Stadt Pfaffenhofen beschäftigt. Die Kinderpflegerin Therese Becker hält der Kindertagesstätte St. Elisabeth bereits seit 1988 die Treue. Claudia Seitz begann 1988 ihre Ausbildung im Rathaus und arbeitet seit 1991 in der Bauverwaltung sowie im Vorzimmer des Stadtbaumeisters. Der langjährige stellvertretende Kämmerer und Leiter der Finanzverwaltung Johann Sondermeier ist im Sommer 2018 zwar in Rente gegangen, arbeitet aber noch im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung in der Finanzverwaltung mit.

Gleich acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter feiern ihr „silbernes“ Dienstjubiläum, denn sie sind seit 25 Jahren bei der Stadt Pfaffenhofen beschäftigt. Und Helga Stampfl hat sogar ein Doppel-Jubiläum: Seit 25 Jahren ist sie bei der Stadt Pfaffenhofen fürs Verkehrswesen zuständig und bereits seit 40 Jahren ist sie im öffentlichen Dienst tätig. Josef Bauer arbeitet seit 1993 als IT-Systemadministrator. Eva Bonk ist seit 1993 als Musiklehrerin für die Fächer Violine und Streichensemble an der Städtischen Musikschule tätig. Marion Friedl und Birgit Mayr begannen 1993 ihre Ausbildung im Rathaus. Birgit Mayr ist nun bereits seit 20 Jahren in der Bauverwaltung beschäftigt, während Marion Friedl zuletzt im Sachgebiet Kultur und Veranstaltungen tätig war, seit 2017 aber nun in Elternzeit ist.

Die Erzieherin Sonja Meier begann ihr Berufspraktikum 1993 im Kindergarten St. Elisabeth, war später Leiterin des Kindergartens St. Johannes und betreut nun bereits seit 2009 die Mädchen und Buben im Kindergarten Maria Rast in Niederscheyern. Petra Gallmaier kümmert sich seit 25 Jahren um die Reinigung städtischer Gebäude. Und ebenso lange arbeitet Michael Sterr bereits als Schulhausmeister im Schul- und Sportzentrum Niederscheyern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.