Kaninchen

Beiträge zum Thema Kaninchen

Große Klappe, großes Herz: Kurt
  3 Bilder

"Kurt" schließt seine Klappe:
Ausgesammelt!

Schon richtig, schön war er nicht. Fehlen wird er uns trotzdem. Am Freitag ist Dienstschluss: "Kurt" schließt seine große Klappe. Vermutlich für immer. Soweit die schlechte Nachricht. Die gute: Kurt ist kein Tier. Bestenfalls ein Arbeitstier. Kurt war unser Altpapier-Sammelcontainer, und nebenbei sieben Jahre lang eine Art Landmarke auf dem Weg zur Tierherberge. Krachend-orange stand er direkt vorm Eingang, das Maul weit aufgerissen. Sollte wohl heißen: „Und, Altpapier dabei?“ Er...

  • Pfaffenhofen
  • 25.07.20
  • 339× gelesen
  •  1
Hombre und Roberto haben beide einen Chip unter Haut. Für Freigänger wie diese beiden ist eine Kennzeichnung besonders wichtig
  8 Bilder

Chips statt Kekse! – Der Tierschutzverein Pfaffenhofen verlost vor Weihnachten 12 Erkennungs-Chips für Haustiere

"Pssst – schon alle Geschenke beieinander? Auch für Miez und Maunz? Kriegt auch das Hunderl etwas?" Diese Fragen der Pfaffenhofener Tierschützer klingen ungewöhnlich. Dabei sind sie durchaus ernst gemeint. Einen nicht alltäglichen Geschenk-Tipp gibt’s gleich dazu: Es muss kein Leckerli sein, wie sonst. Auch kein warmer Winteranzug für den Husky. Auch für das perlenverzierte Halsband für den Kampfhund in Handtaschengröße gibt es sinnvollere Alternativen. Wie wäre es stattdessen mit...

  • Pfaffenhofen
  • 26.11.18
  • 183× gelesen
Man weiß ja nie ...   Für den Fall der Fälle lässt die Chihuahua-Hündin Sheila sich von Herrchen Roland gegen das Davonfliegen sichern (Foto: Paul Ehrenreich)
  7 Bilder

Tag der offenen Tierheim-Tür: Volles Haus im Heim. Eine Geschichte und ihre Bilder

Wenn aus der Tierherberge verlautet, das Haus sei voll, bezieht sich das meist auf die Tiere. Am Sonntag, beim Tag der offenen Tierheim-Tür, waren Menschen gemeint. Auch Bürgermeister Thomas Herker staunte nicht schlecht bei seinem Besuch. „Bei Euch geht’s ja richtig rund!“ Von 13 bis 18 Uhr war die Tierherberge am Sonntag geöffnet, und viele Interessierte nahmen die seltene Gelegenheit wahr, einen Blick zu werfen hinter die Zäune oben an der Weiberrast. Sie konnten sich davon überzeugen,...

  • Pfaffenhofen
  • 24.10.17
  • 357× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.