Bunkerführung

Beiträge zum Thema Bunkerführung

  3 Bilder

Bemerkenswertes Wachstum der gebuchten Stadtführungen in Pfaffenhofen

Die Auswertung der Daten des vergangenen Jahres ist erfolgt und erfreulicherweise konnte eine deutliche Steigerung der Teilnehmerzahlen festgestellt werden. Ein Beweis für das stetig wachsende Interesse am städtischen Angebot. Die Anzahl der Touren hat sich mit 123 im Vergleich zum Vorjahr (66) nahezu verdoppelt. Die ersten, durch die WSP organisierten, Stadtführungen wurden im Jahr 2012 angeboten. Gestartet war man mit Pfaffenhofen- und Kuriositäten-Tour: zwei eher...

  • Pfaffenhofen
  • 22.01.16
  • 108× gelesen

Bunker – Tour: Zusatztermine wegen hoher Nachfrage!

Bunker – Tour: Zusatztermine wegen hoher Nachfrage! Der Pfaffenhofener Fernmeldebunker, ein Stück Geschichte, das lange unter strengster Geheimhaltung stand und der Kenntnis der Zivilbevölkerung verborgen blieb, wird nun der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Auf unserer Bunker-Tour führen wir Sie durch die vielen Räume und verwinkelten Gänge der über 1.400 m² großen Anlage. Unterwegs sehen Sie Filter-, Lüftungs-, Notstrom- und andere Versorgungsanlagen und erfahren alles Wissenswerte über die...

  • Pfaffenhofen
  • 14.09.15
  • 106× gelesen
Der Stadtarchivar Andreas Sauer im Interview mit dem Redakteur Helge Roefer vom Bayerischen Fernsehen.
  3 Bilder

Fernmeldebunker: "Abendschau"-Beitrag im Internet zu sehen

Der ehemalige Pfaffenhofener Fernmeldebunker war am Dienstag, 13. Januar, Thema der Abendschau im Bayerischen Fernsehen. In der Mediathek des BR kann der Fernsehbeitrag noch angeschaut werden: http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/abendschau-der-sueden/pfaffenhofen-atomschutzbunker-bunker-100.html# In einer kurzen Dokumentation stellt der Redakteur und Reporter Helge Roefer den unterirdischen Fernmeldebunker am Heimgarten vor und berichtet über die Entstehung und damalige Verwendung...

  • Pfaffenhofen
  • 12.01.15
  • 186× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.