Bürgerbüro

Beiträge zum Thema Bürgerbüro

Ab 1. Juli
Stadtverwaltung und Bürgerbüro öffnen

Die Stadtverwaltung am Hauptplatz und das Rathaus öffnen ab dem 1. Juli wieder zu den gewohnten Zeiten ihre Türen für den Parteiverkehr. Dennoch ist eine vorherige Terminvereinbarung in der Stadtverwaltung weiterhin zu empfehlen. Das Bürgerbüro im Rathaus ist dann wieder ohne Terminvereinbarung geöffnet. Für Anliegen im Bereich Kindertagesstätten und Schulen stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ebenfalls wieder im Erdgeschoss des Rathauses ohne Termin zur Verfügung. Beim Standesamt sowie...

  • Pfaffenhofen
  • 23.06.21

Coronavirus
Kein Parteiverkehr in der Stadtverwaltung

Die Stadtverwaltung Pfaffenhofen ist zum Schutz vor einer Ausbreitung des Coronavirus vom 21. Dezember bis voraussichtlich 9. Januar für den allgemeinen Parteiverkehr geschlossen. Vor dem Hintergrund der Maßnahmen der Bayerischen Staatsregierung reduziert auch die Stadt Pfaffenhofen den Betrieb auf das nötigste Maß. Die Stadtverwaltung ist für Notfälle von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und Montag bis Donnerstag von 13.30 bis 15 Uhr über die Bereitschaftsnummer 08441/78-0 erreichbar. Das...

  • Pfaffenhofen
  • 17.12.20

Coronapandemie
Bürgerbüro ab Montag eingeschränkt zugänglich

Vor dem Hintergrund steigender Corona-Infektionszahlen und der damit verbundenen Beschränkungen ergreift auch die Stadtverwaltung Pfaffenhofen in ihrem Bereich zusätzliche Vorkehrungen. Das Rathaus mit dem Bürgerbüro kann ab Montag, den 14.12 nur nach vorheriger Terminvereinbarung besucht werden. Diese erfolgt telefonisch über das Bürgerbüro unter 08441/78-110. Das Verwaltungsgebäude Sigleck ist für Besucher geschlossen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Standesamt sind telefonisch...

  • Pfaffenhofen
  • 10.12.20

Stellenangebot der Stadt Pfaffenhofen
Teamleiter (m/w/d) für das Bürgerbüro

Es gibt viele gute Gründe Pfaffenhofen zu besuchen, hier zu leben, zu wohnen – und auch zu arbeiten... Die Stadtverwaltung Pfaffenhofen a. d. Ilm sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zur Besetzung einer Vollzeitstelle (derzeit 39,0 Wochenstunden) einen Teamleiter (m/w/d) für das Bürgerbüro Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? Leitung des Teams BürgerbüroMelderecht – Bearbeiten von Wohnsitzänderungen, Ausstellen diverser Meldebescheinigungen, Erteilung von Auskünften aus dem Melderegister sowie...

  • Pfaffenhofen
  • 23.07.20

Stellenangebot der Stadt Pfaffenhofen
Teamleiter (m/w/d) für das Bürgerbüro gesucht

Die Stadtverwaltung Pfaffenhofen a. d. Ilm sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zur Besetzung einer Vollzeitstelle (derzeit 39,0 Wochenstunden) einen Teamleiter (m/w/d) für das Bürgerbüro Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? • Leitung des Teams Bürgerbüro • Melderecht – Bearbeiten von Wohnsitzänderungen, Ausstellen diverser Meldebescheinigungen, Erteilung von Auskünften aus dem Melderegister sowie Bearbeitung von Auskunfts- und Übermittlungssperren • Passrecht – Ausstellen von Führungszeugnissen...

  • Pfaffenhofen
  • 09.06.20

Städtische Einrichtungen
Rathaus Pfaffenhofen öffnet teilweise wieder

Einige städtische Einrichtungen in Pfaffenhofen öffnen am kommenden Montag, 18. Mai wieder teilweise für Besucher. Dabei gelten strenge Hygieneregeln, die eingehalten werden müssen. Der Zutritt zum Rathaus ist nur über die Vordertür und der Ausgang nur über die Hintertür möglich. Zudem ist die Besucherzahl begrenzt, es kann zu Warteschlangen bis ins Freie kommen. Ab Montag ist das Bürgerbüro und das Sachgebiet Soziales im Erdgeschoss wieder ohne Termin zugänglich. Die Stadtbücherei wird nach...

  • Pfaffenhofen
  • 13.05.20

Service für Bürger
Bürgerbüro gibt Ausweise und Windelsäcke aus

Das Bürgerbüro im Pfaffenhofener Rathaus gibt ab Montag, 27. April neu ausgestellte Ausweise und Reisepässe sowie Windelsäcke für Neugeborene und für pflegebedürftige Personen aus. Es liegt derzeit eine Vielzahl an Ausweisdokumenten bereit, die auf ihre Abholung warten. Darüberhinaus ändert sich am eingeschränkten Besucherverkehr in den städtischen Einrichtungen nichts. Das Bürgerbüro hat einen unkomplizierten und bürgerfreundlichen Weg gefunden, die Ausweisdokumente unter den besonderen...

  • Pfaffenhofen
  • 23.04.20
3 Bilder

Schutz vor Ansteckung
Eingeschränkter Service der Stadtverwaltung

Das Verwaltungsgebäude Sigleck und das Rathaus mit dem Bürgerbüro und dem Standesamt haben den Parteiverkehr stark eingeschränkt. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, alle Erledigungen in der Stadtverwaltung aufzuschieben oder telefonisch bzw. online zu erledigen. Das Bürgerbüro gibt fertige Ausweisdokumenten und Windelsäcke für Neugeborene montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr am Rathaus aus. Die Verwaltung hat einen unkomplizierten und bürgerfreundlichen Weg gefunden, Ausweise und...

  • Pfaffenhofen
  • 18.03.20

„Brückentage“ im Bürgerbüro am 4./5. Oktober

Das Pfaffenhofener Rathaus, die Stadtverwaltung und die Städtische Galerie im Haus der Begegnung sind am Freitag, 4. Oktober, dem „Brückentag“ nach dem Nationalfeiertag am 3. Oktober, geschlossen. Das Bürgerbüro bleibt außerdem auch am Samstag, 5. Oktober, geschlossen. Die Stadtverwaltung Pfaffenhofen bittet um Verständnis.

  • Pfaffenhofen
  • 30.09.19

Bürgerbüro am Karsamstag geschlossen

Das Bürgerbüro im Pfaffenhofener Rathaus ist am Karsamstag, 20. April geschlossen. Wegen der Osterfeiertage bleibt das Bürgerbüro also von Freitag, 19. April, bis einschließlich Montag, 22. April geschlossen. Am Dienstag, 23. April, sind die Mitarbeiterinnen im Rathaus wieder ab 8 Uhr zu erreichen.

  • Pfaffenhofen
  • 16.04.19

Bürgerbüro vom 16. bis 20. März geschlossen wegen Serviceoptimierung und Verfahrensumstellung

Die Stadt Pfaffenhofen optimiert ihren Bürgerservice – sowohl im Bürgerbüro im Rathaus als auch im Internet. Durch die Umstellung auf ein neues Computersystem sollen vor allem die Online-Dienste zukunfts- und bürgerorientiert ausgebaut werden. Wegen der Umstellungen und damit zusammenhängenden Schulungen ist das Bürgerbüro im Rathaus von Samstag, 16. März bis Mittwoch, 20. März geschlossen. Außerdem muss bereits am Freitag, 15. März, mit erheblichen Einschränkungen bei der Bearbeitung von...

  • Pfaffenhofen
  • 11.03.19
Das Bürgerbüro im Pfaffenhofener Rathaus optimiert seinen Service. Aufgrund der Umstellungen ist das Bürgerbüro Mitte März mehrere Tage geschlossen.

Städtischer Bürgerservice wird optimiert - Bürgerbüro wegen Verfahrensumstellung drei Tage geschlossen

Die Stadt Pfaffenhofen optimiert ihren Bürgerservice – sowohl im Bürgerbüro im Rathaus als auch im Internet. Durch die Umstellung auf ein neues Computersystem sollen vor allem die Online-Dienste zukunfts- und bürgerorientiert ausgebaut werden. So wird z. B. das Einholen einer Meldebescheinigung oder die Beantragung einer Briefwahl über die online-Services auf der städtischen Internetseite www.pfaffenhofen.de/onlineservices verbessert und noch bedienerfreundlicher. Und auch für die...

  • Pfaffenhofen
  • 21.02.19
Die Bepflanzung des Kreisverkehrs am Kuglhof lockte bereits Bienen an.

Für mehr Artenvielfalt und Naturschönheit in Bayern: Volksbegehren „Rettet die Bienen“ vom 31. Januar bis 13. Februar 2019

Die Ökologisch-Demokratische Partei Bayern (ÖDP), der Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV), das Bündnis 90/Die Grünen Bayern und der BUND Naturschutz in Bayern sowie mehr als 100 Organisationen, Unternehmen, Verbände und Parteien machen sich für ein neues Naturschutzgesetz in Bayern stark. Dazu haben sie das Volksbegehren „Artenvielfalt und Naturschönheit in Bayern“, kurz „Rettet die Bienen“, ins Leben gerufen, das bereits die erste Hürde genommen hat: Knapp 100.000 Menschen haben in der...

  • Pfaffenhofen
  • 22.01.19
2 Bilder

142 Einwohner mehr: Bevölkerungszuwachs in Pfaffenhofen verlangsamt

Die Stadt Pfaffenhofen wächst weiter – im Jahr 2018 aber deutlich langsamer als im Vorjahr. Zum Jahresende waren im Bürgerbüro im Pfaffenhofener Rathaus genau 26.253 Einwohner gemeldet, das sind 142 mehr als am Jahresanfang (26.111). Der Einwohnerzuwachs liegt damit bei nur 0,5 Prozent. Zum Vergleich: Im Jahr 2017 waren 371 Einwohner mehr gezählt worden, 2016 waren es plus 186 und im Jahr 2015 sogar plus 519 Einwohner, was damals auch auf die temporäre Unterbringung von Flüchtlingen...

  • Pfaffenhofen
  • 09.01.19
Im November 2017 hat die Stadt Pfaffenhofen die 26.000-Einwohner-Marke überschritten. Bürgermeister Thomas Herker begrüßte die Neubürger Elisabeth und Gerhard Malecki mit Blumen und einem Geschenk.

371 Einwohner mehr: Stadt Pfaffenhofen wächst weiter

Die Stadt Pfaffenhofen wächst weiter und hat im November 2017 die 26.000-Einwohner-Marke überschritten. Zum Jahresende 2017 waren im Bürgerbüro im Pfaffenhofener Rathaus genau 26.122 Einwohner registriert, das sind 371 mehr als am Jahresanfang (25.751). Der Einwohnerzuwachs liegt damit bei 1,4 Prozent und genau zwischen den Werten der beiden Vorjahre: 2016 war eine Bevölkerungszunahme um nur 0,7 Prozent festgestellt worden, im Rekord-Wachstumsjahr 2015 aber um ganze zwei Prozent. Das...

  • Pfaffenhofen
  • 04.01.18

Weihnachtsaktion im Bürgerbüro: Bierkrüge günstig zu haben

Eine Weihnachtsaktion für die Liebhaber oder Sammler von Bierkrügen hat die Stadt Pfaffenhofen gestartet: Bis Weihnachten sind die Volksfest-Bierkrüge der Jahre 2011 bis 2017 im Bürgerbüro im Rathaus günstig zu haben. Statt normalerweise für 22 Euro (das ist der Selbstkostenpreis) gibt es die Bierkrüge jetzt für nur 15 Euro das Stück zu kaufen. Die Ein-Liter-Salzsteinkrüge zeigen das Volksfestplakatmotiv des jeweiligen Jahres und wurden in der Souvenirmarke „Stück Pfaffenhofen" in limitierter...

  • Pfaffenhofen
  • 04.12.17
Bei der Neubürger-Anmeldung im Bürgerbüro (von links): Theresa Holzmayr, Elisabeth Malecki, Gerhard Malecki, Bürgermeister Thomas Herker.
2 Bilder

Stadt Pfaffenhofen begrüßt 26.000sten Einwohner

Die Stadt Pfaffenhofen hat mit dem Umzug von Gerhard (87) und Elisabeth Malecki (85) die 26.000-Einwohner-Marke erreicht. So konnte Bürgermeister Thomas Herker das Neubürger-Ehepaar jetzt im Bürgerbüro im Rathaus begrüßen und ihnen zu ihrem Umzug nach Pfaffenhofen gratulieren. Das Ehepaar Malecki ist bereits seit 63 Jahren verheiratet und entschloss sich erst vor kurzem, aus Gelsenkirchen wegzuziehen, nachdem sie dort bisher ihr ganzes Leben verbracht hatten. Ihr Sohn lebt bereits seit 1987 aus...

  • Pfaffenhofen
  • 30.11.17

AUSVERKAUFT! 3. Rathauskonzert: Schlag Acht – Die Schlagzeuger der Münchner Philharmoniker

Das Konzert ist ausverkauft! Das 3. Konzert in der Reihe der Pfaffenhofener Rathauskonzerte 2016/2017 ist geprägt von mitreißenden Rhythmen. „Schlag Acht“, also um 20 Uhr, geben die vier Schlagzeuger der Münchner Philharmoniker am Sonntag, 15. Januar, im Festsaal des Rathauses eine Percussion-Performance der besonderen Art. Der musikalisch unterhaltsame Abend bietet hörenswerte Interpretationen bekannter Komponisten wie John Cage, Steve Reich oder Javier Alvarez. Es verspricht, ein...

  • Pfaffenhofen
  • 29.12.16

Vorsicht: Anrufer erschleicht sich durch angeblich amtliche Umfrage persönliche Informationen

Die Stadt Pfaffenhofen bittet um Vorsicht: Bei einer angeblich amtlichen Telefonumfrage gibt sich ein Anrufer als Mitarbeiter der Stadt Pfaffenhofen aus, um auf diesem Weg persönliche Informationen zu erhalten. Einen verdächtigen Anruf erhielt jetzt eine Pfaffenhofenerin. Der Mann am Telefon gab an, als Mitarbeiter der Stadtverwaltung eine Umfrage vom Rathaus Pfaffenhofen aus durchzuführen. Er stellte einige Fragen, wollte zum Beispiel das Geburtsjahr der Frau erfahren, ob sie einen Hund...

  • Pfaffenhofen
  • 15.11.16
2 Bilder

Informationen zum neuen Bundesmeldegesetz

Zum 1. November 2015 tritt ein bundesweit einheitliches Bundesmeldegesetz in Kraft, das die bisherigen 16 Landesmeldegesetze ablöst. Das Bundesmeldegesetz bringt einige neue gesetzliche Vorgaben mit sich, die für die Bürger wissenswert sind. Die wichtigsten Neuerungen hat die Stadtverwaltung Pfaffenhofen hier zusammengefasst: Wohnungsgeberbestätigung Bei jeder An-, Um- und Abmeldung muss ab dem 1. November 2015 im Bürgerbüro im Rathaus eine schriftliche Bestätigung vorgelegt werden, in der der...

  • Pfaffenhofen
  • 13.10.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.