Adolf-Rebl-Schule

Beiträge zum Thema Adolf-Rebl-Schule

Die Mitglieder des Kunstkreises Pfaffenhofen bei der Vorstellung während der Vernissage
  2 Bilder

Vernissage im Finanzamt Pfaffenhofen

 Miteinander.Bunt.Kreativ Jung oder Alt - Kunst kann jeder Die Vernissage zur 60. Kunstausstellung zog wieder viele Besucher ins Finanzamt. Besonders erfreut war der Kunstkreis über die vielen jugendlichen Besucher, die natürlich sehen wollten, wo ihre Werke aufgehängt worden sind. Auch die Miglieder des Kunstkreises Pfaffenhofen halten sich treu an das Motto der Ausstellung und überzeugen miteinander durch eine bunte und kreative Vielfalt. Dies gilt ebenso für Tuija Unho-Berger, die...

  • Pfaffenhofen
  • 20.07.19
  • 239× gelesen
Afrikanische Maske (HPT 1)
  6 Bilder

Jung und Alt - Kunst kann jeder

Unter diesem Titel hat Frau Ulrike Blechschmidt die neue Kunstausstellung im Finanzamt Pfaffenhofen organisiert. Die Künstlerin Ulrike Blechschmidt arbeitet seit Februar 2014 als Kunsttherapeutin in der Heilpädagogischen Tagesstätte (HPT) Sonnenschein. Es ist für sie immer wieder aufs Neue sehr beeindruckend mitzuerleben, wie die Mädchen und Jungen sich selbst über künstlerisches Arbeiten originär ausdrücken, sich mit ihren Werken identifizieren und sie voll Freude und Stolz betrachten....

  • Pfaffenhofen
  • 30.06.19
  • 180× gelesen
"Blaue Frau" von Tuija Unho-Berger
  3 Bilder

Finnische Künstlerin im Finanzamt Pfaffenhofen

Tuija Unho-Berger wird von Juli bis Ende September 2019 ihre einzigartigen Collagen im Finanzamt Pfaffenhofen präsentieren. Zusammen mit Künstlern des Kunstkreises Pfaffenhofen und Kindern und Schülern der Adolf-Rebl-Schule ist Tuija als Gastausstellerin bei der 60. Kunstausstellung im Finanzamt (organisiert von Ulrike Blechschmidt). Tuija Unho-Berger fertigt kunstvolle Collagen. Vor Jahren hat sie diese Technik fasziniert und im Laufe der Zeit perfektioniert. „Damit kann ich mich gehen lassen...

  • Pfaffenhofen
  • 23.06.19
  • 258× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.