Halbseitige Sperrung Ingolstädter Straße wegen Kanalbau

Ab Montag, den 5. März wird in Pfaffenhofen die Ingolstädter Straße zwischen Altenstadt und Kreisverkehr bis voraussichtlich 11. Mai 2018 halbseitig gesperrt.

In dieser Zeit wird mittels Beschilderung eine Einbahnregelung in Richtung stadtauswärts eingerichtet. Ferner informieren die Stadtwerke Pfaffenhofen darüber, dass der Rad- und Fußweg stadteinwärts in diesem Streckenabschnitt ebenfalls für die Dauer der Baumaßnahmen nicht genutzt werden kann.
Da eine Sanierung des Kanals in diesem Bereich der Ingolstädter Straße nicht möglich ist, muss der Kanal erneuert werden. Die Stadtwerke veranschlagen aus diesem Grund für die Baumaßnahmen etwa 8 Wochen.
Da die angrenzenden linkseitigen Anlieger (Hausnummer 61-71) mit Einschränkungen bei der Ein- und Ausfahrt zu ihren Grundstücken rechnen müssen, wurden die betroffenen Anwohner bereits informiert.

Die Stadtwerke Pfaffenhofen bitten alle betroffenen Verkehrsteilnehmer in der oben genannten Zeit die Ingolstädter Straße in diesem Abschnitt zu umfahren.
0
2 Kommentare
Bernhard Kellner
Bernhard Kellner | 03.03.2018 | 02:14  
Bernhard Kellner
Bernhard Kellner | 05.03.2018 | 10:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.