Einsatz der Pfaffenhofener Feuerwehr in Frankreich? Die Sportler waren wieder unterwegs!

Die Sportgruppe der Feuerwehr Pfaffenhofen war unterwegs...erfolgreich!
Am Wochenende traten zwei Kameraden aus unserem Sportteam zur ersten Firefighter Combat Challenge dieses Jahr an und konnten gleich mit neuen Bestzeiten auf sich aufmerksam machen. Traditionell waren zum ersten Wettkampf in diesem Jahr wieder die Spitzenteams aus ganz Europa nach Strassburg gereist. So waren Läufer aus Polen, Slowenien, England, der Schweiz, aus Deutschland und von den Streitkräften der USA in Europa angetreten.

In diesem anspruchsvollen Umfeld konnten Andreas Jüsche und Adrian Schratt mit neuen Bestzeiten auf sich aufmerksam machen und sich im europäischen Spitzenfeld weiter fest etablieren. Adrian Schratt schaffte eine neue persönliche Bestzeit und war nach 1:49 Minuten (Platz 26) im Ziel. Noch schneller lief Andreas Jüsche. Er benötigte gerade einmal 1:47 Minuten (Platz 23). Damit gehört Jüsche zu den schnellsten 10 % aller 229 Einzelläufer. Der schnellste Läufer mit einem neuen Straßburger Bahnrekord war Pavel Hess. Er war bereits nach sagenhaften 1:30 Minuten im Ziel.
Weitere Infos mit Bildern und Videos sind unter www.feuerwehr-pfaffenhofen.de zu finden!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.