ESV-Solarcup 2019: Die Lichtflitzer kommen wieder!

Die Rennleitung fiebert mit!

ESV veranstaltet 2. SolarCup: Großes Rennen mit Solar-Modellautos beim Pfaffenhofener Klimaschutztag.

Anlässlich des Pfaffenhofener Klimaschutztag am 13. Juli veranstaltet der Energie- und Solarverein Pfaffenhofen e.V. den zweiten Pfaffenhofener SolarCup.

Dabei treten Teilnehmer mit ihren selbstgebauten Solar-Modellautos in verschiedenen Wertungsklassen gegeneinander an.

Schüler, Firmen und erwachsene Bastler können mitmachen. Solarmodule, Motoren  und Getrieberäder werden den gemeldeten Teilnehmern zur Verfügung gestellt. Es dürfen übrigens auch nur diese bereitgestellten Module und Motoren verwendet werden.

Alles andere muss selbst gebaut werden. Der Kreativität bei Konstruktion der Fahrzeuge und die Auswahl der Komponenten sind unter Berücksichtigung einiger Rahmenbedingungen (siehe Teilnahmebedigungen) keine Grenzen gesetzt.

Besonderes Augenmerk legt der ESC auf das Thema Nachhaltigkeit. Die Karosserie sollte deshalb nach Möglichkeit aus nachwachsenden Rohstoffen (Holz, Papier, Naturharz, Baumwolle, ) oder wiederverwendbaren Rohstoffen gefertigt werden.

Die einzelnen Wertungsklassen sind:

Schülerklasse:
Schüler der 5. bis 7. Jahrgangsstufe (1. Schüler-SolarCup)

Offene Klasse:
alle interessierte Bürger, ohne Altersbeschränkung (1. Offener SolarCup)

Firmenklasse:
Teams aus engagierten Firmen (1. Firmen-SolarCup)

Startberechtigt sind Einwohner des Landkreises Pfaffenhofen und wer im Landkreis zur Schule geht. Jedes Schülerteam kann aus maximal drei Teilnehmern bestehen. In der offenen Klasse und der Firmenklasse liegt die Beschränkung auf maximal zwei Teilnehmer pro Team. Hier können auch Einzelpersonen teilnehmen.

Schüler sind grundsätzlich vom Startgeld befreit. In der offenen Klasse (Erwachsene) wird ein Startgeld in Höhe von 25,00 € erhoben. Für Firmen beträgt das Startgeld 200,00 € pro Team.

Ab sofort kann also gebastelt werden.

Für die Schüler gibts tolle Sachpreise.
Alle Gewinner werden auf der SolarCup-Ehrentafel an der Arlmühle im Bürgerpark verewigt.

Das große Finale findet am Samstag, den 13. Juli 2019, zwischen 10:00 Uhr und 14:00 am Stand des Energie- und Solarvereines statt.

Die Teilnahmebedingungen können bei der ESV-Rennleitung unter veranstaltung@esv-paf.de angefordert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.