Immer mehr Menschen kennen Radio Ilmwelle und hören einen Sender aus dem Funkhaus Pfaffenhofen

Das Studio von Radio Ilmwelle

Die Sender des Funkhauses Pfaffenhofen sind bei den Hörern in den Landkreisen Pfaffenhofen, Neuburg-Schrobenhausen und Eichstätt, sowie in den Städten Ingolstadt und Pfaffenhofen weiterhin äußerst beliebt.



Wie die Zahlen der aktuellen Funkanalyse Bayern zeigen, die Anfang der Woche bei den Lokalfunktagen in Nürnberg vorgestellt wurden, haben bezogen auf einen Zeitraum von vier Wochen über 62.000 Menschen ein Programm der Senderfamilien Radio Ilmwelle und PN Eins gehört. Im Sendegebiet Ingolstadt sagen über 120.000 der Befragten, daß sie ein Programm, das vom Funkhaus in Pfaffenhofen ausgestrahlt wird, kennen bzw. „schon mal gehört“ haben.

Die Zahl der Besitzer von DAB+ Empfangsgeräten ist im bayernweiten Durchschnitt gestiegen. Allein im Landkreis Pfaffenhofen ist die Zahl der DAB+ Geräte im Vergleich zum
Vorjahr um knapp 25 Prozent gestiegen. Damit besitzt in der Region Pfaffenhofen fast die Hälfte aller Radiohörer ein Digitalradio.

Das Team vom Funkhaus Pfaffenhofen bedankt sich bei seinen Hörern und wünscht auch weiterhin guten Empfang!

www.ilmwelle.de
https://www.facebook.com/ilmwelle/
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.