Die Give-Box kommt zurück!

Die Studentinnen Marina Buchberger und Annika Müller riefen letztes Jahr das Projekt Give-Box in Pfaffenhofen ins Leben. Dieses Jahr wird die Give-Box offiziell am Sonntag, 21. April im Rahmen des Klimaschutztages eröffnet. Alle Bürger sind zur Erstbestückung ab 10 Uhr herzlich eingeladen.
2Bilder
  • Die Studentinnen Marina Buchberger und Annika Müller riefen letztes Jahr das Projekt Give-Box in Pfaffenhofen ins Leben. Dieses Jahr wird die Give-Box offiziell am Sonntag, 21. April im Rahmen des Klimaschutztages eröffnet. Alle Bürger sind zur Erstbestückung ab 10 Uhr herzlich eingeladen.
  • hochgeladen von Lebendige Innenstadt Pfaffenhofen a.d. Ilm e.V.

Am Sonntag, 21. April ist es soweit: Die Tore der Give-Box werden offiziell im Rahmen des Klimaschutztages geöffnet. Aufgrund des großen Erfolges und des regen Tauschen und Teilens im letzten Jahr, wird die Give-Box auch diesen Sommer wieder eine feste Installation auf dem Pfaffenhofener Hauptplatz sein.

Die Give Box ist ein Projekt, um entbehrliche Dinge nachbarschaftlich zu verschenken oder miteinander zu tauschen. Ausgestattet mit Kleiderstangen und Regalen, ist auf dem Hauptplatz auch dieses Jahr wieder eine Holzhütte aufgebaut. Man kann dort Dinge die man selbst nicht mehr benötigt abgeben und Sachen die man dort findet mitnehmen – ein Geben und Nehmen für alle.
Jeder, der etwas zum Tauschen und Hergeben hat oder auf der Suche nach etwas Besonderem ist, ist am Sonntag ab 10 Uhr herzlich zur Erst-Bestückung der Give-Box eingeladen.

Die ursprüngliche Idee, in Pfaffenhofen eine Give-Box zu installieren, hatten letztes Jahr die Studentinnen Marina Buchberger und Annika Müller aus Pfaffenhofen. Im Rahmen ihres Studiums „Management Sozialer Innovationen“ an der Hochschule München konzipierten und realisierten sie die erste Give-Box auf dem Hauptplatz. Unterstützung für ihr Projekt erhielten die zwei Studentinnen von der Stadt Pfaffenhofen, dem Verein Lebendige Innenstadt, dem Wirtschaftsreferenten Markus Käser, dem Seniorenbüro Pfaffenhofen und vielen Sponsoren.

„Wir haben letztes Jahr nur positives Feedback zur Give-Box bekommen“, erklärt Fabian Stahl, Vorsitzender des Vereines Lebendige Innenstadt. „Es wurden viele Dinge in die Give-Box gelegt, die dann auch ganz schnell einen neuen Besitzer gefunden haben“, so Stahl „und natürlich hoffen wir, dass die Fluktuation dieses Jahr ebenso hoch ist, wie 2012.“ Gegenstände und Dinge, die bis Ende September keinen neuen Abnehmer finden, werden als Spende der Hausratssammelstelle Pfaffenhofen übergeben.

Die Pfaffenhofener Give-Box ist ab dem 21. April bis Ende September täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Gemäß dem Motto Geben und Nehmen sind wieder alle Bürger herzlich dazu eingeladen, ihre Keller und Speicher zu durchsuchen und die Give-Box zu füllen oder aber Platz für neue Lieblingsstücke zu schaffen. Weitere Informationen und Bilder zur Give-Box finden Sie auf der Facebook Seite, unter www.facebook.com/givebox.pfaffenhofen

Die Studentinnen Marina Buchberger und Annika Müller riefen letztes Jahr das Projekt Give-Box in Pfaffenhofen ins Leben. Dieses Jahr wird die Give-Box offiziell am Sonntag, 21. April im Rahmen des Klimaschutztages eröffnet. Alle Bürger sind zur Erstbestückung ab 10 Uhr herzlich eingeladen.
Geben und Nehmen, das ist das Motto der Give-Box in Pfaffenhofen. Alle Bürger sind herzlich dazu eingeladen, ihre Keller und Speicher zu durchsuchen und die Give-Box zu füllen oder aber Platz für neue Lieblingsstücke zu schaffen.
Autor:

Lebendige Innenstadt Pfaffenhofen a.d. Ilm e.V. aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen