Urlaubszeit: Sturm auf die Kuschel-Körbchen

Foto © Paul Ehrenreich
4Bilder

Ferienbeginn. Und damit höchste Zeit, sich um eine Bleibe für sein Haustier zu kümmern. Leider steht das auf der To-do-Liste der Urlaubsplanungen häufig ganz hinten – bis es beinahe zu spät ist.

Die Haustier-Besitzer vergessen, dass speziell in der Ferienzeit der Ansturm auf Tierpensionen und Tierheime besonders hoch ist. Viele Kuschel-Körbchen sind seit Langem ausgebucht. Eine probate Alternative: Fragen sie einen tierlieben Nachbarn, dem es Spaß macht, einen Vierbeiner für ein oder zwei Wochen bei sich probewohnen zu lassen. Ideal, wenn dieser selbst ein Haustier besitzt. Dann kann man sich wechselseitig helfen nach dem Motto: „Nimmst Du mein Tier, nehme ich Dein Tier.“

So oder so: Kümmern Sie sich darum. Jetzt!

Mehr Informationen zu diesem Thema beim Tierschutzverein Pfaffenhofen, Telefon 08441 / 49 02 44

Der Tierschutzverein Pfaffenhofen u.U. e.V. auf facebook

Autor:

Tierschutzverein Pfaffenhofen und Umgebung e.V. aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.