Politik trifft Tierschutz

Tierheimleiterin Lob, MdL Woerlein, Tierschutzvorsitzende Braunmüller
2Bilder

Herbert Woerlein, der tierpolitische Sprecher der SPD im Bayerischen Landtag, besuchte am Freitag die Tierherberge Pfaffenhofen – zum Informationsaustausch einerseits und um sich ein Bild von der Einrichtung zu machen.

Woerlein nahm sich mehrere Stunden Zeit für Gespräche mit der Vorsitzenden Manuela Braunmüller und der Tierheimleiterin Sandra Lob. Der Politiker und die beiden Tierschützerinnen kennen sich seit zwei Jahren von regelmäßigen Treffen beim tierpolitischen Stammtisch im Bayerischen Landtag. Bei dem anschließenden Rundgang durch alle Bereiche der Pfaffenhofener Tierherberge zeigte er sich beeindruckt von der Sauberkeit, der durchdachten, tiergerechten und freundlichen Einrichtung der Zimmer und Gehege. Herbert Woerlein nahm, ebenso wie Lob und Braunmüller, fürs Foto spontan ein Kaninchen auf den Arm und zeigte auch gegenüber Hund, Katz und anderen Vierbeinern keine Berührungsängste.

Sein Fazit: „Ein kollegiales und sehr interessantes Gespräch.“ Er versprach, er werde auch in Zukunft in engem Kontakt bleiben mit dem Tierschutzverein Pfaffenhofen.

Der Tierschutzverein auf Facebook.

Tierheimleiterin Lob, MdL Woerlein, Tierschutzvorsitzende Braunmüller
Hasen-, nein falsch: Kaninchenjagd: MdL Woerlein, Tierheimleiterin Lob, Tierschutzvorsitzende Braunmüller
Autor:

Tierschutzverein Pfaffenhofen und Umgebung e.V. aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.