Kinder zu Besuch am Wertstoffhof

2Bilder

Einen spannenden und interessanten Besuch auf dem Wertstoffhof erlebten jetzt 16 Kinder der Pfaffenhofener Kindertagesstätte St. Elisabeth. Abfallberater Godehard Reichhold führte die Kinder und drei Erzieherinnen mit viel Gespür und Freundlichkeit durch den Wertstoffhof des Landkreises am Martin-Binder-Ring.

Die Führung begann mit einem Überblick, welche Abfälle auf den Recyclinghof gehören. Die Kinder waren beeindruckt von den vielfältigen und teilweise für sie unbekannten Dingen: Styropor, Leuchtröhren, Autobatterien, CDs, Photovoltaik-Anlagen oder ausrangierte Kühlschränke.

Reichhold erklärte den Kindern anhand der unzähligen Container auf dem Wertstoffhof anschaulich die Wiederverwertung von Abfällen. Die Gruppe bestaunte die Inhalte der Container für Glas, Bauschutt, Kartonagen, Sperrmüll, gelbe Säcke, Gartenabfälle und Eisen.

Reichhold erläuterte, dass die Gegenstände im Eisen-Container – alte Pfannen, Drähte, Metallstücke und Vieles mehr – nach dem Einschmelzen z. B. für Autobleche verwendet werden. Die Ausführungen des Abfallberaters zeigten dann auch gleich die richtige Wirkung: Ein Bub, der eine Schraube zufällig auf dem Boden fand, warf diese zuverlässig in den richtigen Eisencontainer.

Godehard Reichhold beschloss den Rundgang mit den Worten, dass „die Trennung von Müll wichtig ist, um die Dinge wiederzuverwerten und Neues herzustellen.“

Autor:

Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

Hauptplatz 18, 85276 Pfaffenhofen a. d. Ilm
+49 8441 782095
klimaschutzallianz@stadt-pfaffenhofen.de
Webseite von Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen