KDFB Pfaffenhofen spendet an die Sozialstation der Caritas Pfaffenhofen

Von links: Marlis Weiß, Renate Sander, Hermine Heindl, Regina Heck, Rita Reicheneder, Marianne Walter, die Damen des Pflegeteams in den neuen roten Caritas-Funktionsjacken, Martina Körner (2. von rechts) und rechts daneben Ursel Sibinger
  • Von links: Marlis Weiß, Renate Sander, Hermine Heindl, Regina Heck, Rita Reicheneder, Marianne Walter, die Damen des Pflegeteams in den neuen roten Caritas-Funktionsjacken, Martina Körner (2. von rechts) und rechts daneben Ursel Sibinger
  • Foto: Caritas
  • hochgeladen von KDFB – ZV Pfaffenhofen a.d.Ilm e. V.

Über eine Spende in Höhe von 5000 Euro des Katholischen Deutschen Frauenbundes, Zweigverein Pfaffenhofen (KDFB), freut sich die Sozialstation der Caritas.

Von diesem Betrag, der aus dem Erlös des alljährlich stattfindenden Adventsbasars stammt, wurden von Rita Nagy, Leiterin der Sozialstation, 37 Caritas-Multifunktionsjacken für das Pflegedienst Team der Caritas Pfaffenhofen angeschafft.
Offiziell übergeben wurden diese erst kürzlich beim großen Dienstgespräch im Caritaszentrum in Pfaffenhofen. Das Pflegedienst Team hatte hierzu die gesamte Vorstandschaft des KDFB Pfaffenhofen eingeladen. Dieser Einladung folgten neben der im April ausgeschiedenen Vorsitzenden Renate Sander auch die neue Vorsitzende Ursel Sibinger mit ihrer Stellvertreterin Rita Reicheneder sowie nahezu alle weitere Damen der Vorstandschaft.
Die stellvertretende Zentrumsleitung, Frau Martina Körner, bedankte sich, im Namen des kurzfristig erkrankten Geschäftsführers Norbert Saam, sehr herzlich für die großzügige Spende und sie betonte, dass nun die Caritasautos und die einheitlichen Jacken mit dem Caritas-Emblem die beste Werbung für die Arbeit der Caritas seien. Das Wichtigste bei der Sozialstation der Caritas sei aber die hohe Qualität des gutausgebildeten Teams. Dies wurde erneut im Januar dieses Jahres durch das sehr gute Ergebnis in der MDK (Medizinischer Dienst der Krankenkassen) Prüfung bestätigt. Bei dieser Prüfung werden die Pflege, die Pflegebehandlung, die Organisation des Pflegedienstes sowie vor allem die Zufriedenheit der Patienten kontrolliert. In allen Bereichen schloss die Sozialstation mit sehr guten Ergebnissen ab.
Zu Beginn der Veranstaltung wurden die Jacken offiziell an das Team übergeben und im Anschluss daran hatten die Damen der Vorstandschaft des KDFB bei Kaffee und Kuchen die Gelegenheit, sich über die Arbeit des Pflegeteams ein Bild zu machen und umgekehrt hatten die Damen des Pflegedienst Teams die Möglichkeit, sich über die Arbeit des Frauenbundes zu informieren.
Ursel Sibinger sagte abschließend, dass sie und ihre Vorstandskolleginnen an diesem netten und informativen Nachmittag vieles über die großartige Leistung dieses Teams erfahren haben. „Jetzt freuen wir uns noch mehr, dass wir das Geld hierher gespendet haben!“

Autor:

KDFB – ZV Pfaffenhofen a.d.Ilm e. V. aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen