Andrea Mischke verabschiedet: Nina Rabe neue Leiterin der Kita Burzlbaam

Andrea Mischke (links) übergab die Leitung der Kita Burzlbaam an ihre bisherige Stellvertreterin Nina Rabe, der sie einen „Erfolgs-Schlüssel“ und einen Blumenstrauß mit auf den Weg gab.
5Bilder
  • Andrea Mischke (links) übergab die Leitung der Kita Burzlbaam an ihre bisherige Stellvertreterin Nina Rabe, der sie einen „Erfolgs-Schlüssel“ und einen Blumenstrauß mit auf den Weg gab.
  • hochgeladen von Kindertagesstätte Burzlbaam Pfaffenhofen a. d. Ilm

Sie hat die städtische Kindertagesstätte Burzlbaam im Wohngebiet Radlhöfe vor sieben Jahren mit aufgebaut und war hier von Anfang an die Leiterin: Andrea Mischke hat jetzt Abschied von „ihrem“ Burzlbaam genommen und die Leitung an ihre bisherige Stellvertreterin Nina Rabe abgegeben.

Die neue Kita-Leiterin Nina Rabe kam im Jahr 2011 als Erzieherin in den Burzlbaam und war seit April 2015 die stellvertretende Leiterin. Andrea Mischke, die seit einiger Zeit ein berufsbegleitendes Studium zur Sozialmanagerin absolviert und auch bereits als Kita-Fachberatung tätig war, arbeitet seit dem 1. April ausschließlich im Rathaus. Sie fungiert hier als Fachberatung für alle städtischen Kindertagesstätten und ist jetzt u.a. auch für die Konzept- und Qualitätsentwicklung in den Kitas zuständig.

Zum Abschied bereiteten ihr die Kinder der Kita Burzlbaam eine ganz besondere Überraschung. Rund 110 Mädchen und Buben sowie 50 Erzieherinnen und Eltern formten ein großes Herz vor dem Rathaus, sangen ein selbst gedichtetes Lied und ließen fast 200 bunte Luftballons in den Himmel steigen.

Andrea Mischke war sichtlich gerührt und revanchierte sich bei ihrem Abschiedsbesuch in der Kita mit kleinen Geschenken für alle, einem großen „Glücksesel“ und einem Blumenstrauß für ihre Nachfolgerin.

Autor:

Kindertagesstätte Burzlbaam Pfaffenhofen a. d. Ilm aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen