In heiklen Situationen
Aktivsenioren helfen Unternehmen

Was Hänschen nicht gelernt hat, kann Hans ihm vielleicht noch beibringen: Dies ist das Prinzip, mit dem die „Aktivsenioren Bayern eV“ Unternehmern und Existenzgründern helfen. Wer eine Firma gründen will, wer offen für Veränderungen und Neues ist, wessen Betrieb kriselt oder einen Nachfolger für sein Unternehmen sucht, kann die Beratung der „Aktivsenioren“ (AS) in Anspruch nehmen.

Bayernweit beraten etwa 350 ehemalige, pensionierte Führungskräfte aus allen Bereichen der Wirtschaft ehrenamtlich kleine und mittelgroße Unternehmen und bringen als Praktiker im Ruhestand ihre jahrzehntelange Berufs- und Lebenserfahrung ein. Sie arbeiten unabhängig und wissen, wie der Hase läuft. Das beste aber ist: Wir bringen viel Zeit mit. Die Mitglieder der AS helfen dort, wo Firmen nicht mehr weiterwissen, Erfahrung oder eine zweite, unabhängige Meinung gefragt ist.

„Der Job“ beginnt damit, dass ein ehrenamtlicher AS-Berater ein erstes Gespräch mit dem Hilfesuchenden führt: „Wir prüfen: Was will der Mensch – was können wir leisten?“, erklärt einer der 3 Berater im
___________________________________________________________________________________
„Fast nie fehlt es am fachlichen Wissen, sondern es hapert im Büro, an der Buchführung und am Drumherum“
Josef Wilhelm
___________________________________________________________________________________
Landkreis Pfaffenhofen, Josef Wilhelm, der ein paar Jahrzehnte als Banker für Firmenkunden zuständig war. Generell tabu sind Rechts- und Steuerberatung. Ansonsten klammern die AS kein Beratungsthema aus, zumal sich die Ehrenamtlichen bei Fachfragen gegenseitig unterstützen. Wilhelm: Besonders gefragt bei unseren Beratungen sind die Bereiche Finanzen - Rechtsformwahl - Organisation und Vertrieb. Allein im vergangenen Jahr ließen sich ca. 35 Firmen umfassend beraten und mit einer Ausnahme wurden all seine Gründungszuschussanträge für Ex-Gründer genehmigt.

Wollen beide Seiten die Zusammenarbeit, schließen sie nach dem ersten kostenfreien Gespräch eine Vereinbarung. Für einmalig 150 € für den Verein steht dann dem Klienten der AS-Berater ein halbes Jahr zur Verfügung; nur Fahrt- oder etwaige Sachkosten fallen noch an. Ob die Beratungen beim Unternehmer, beim AS-Berater oder via Internet stattfinden und wie viele Termine nötig sind, entscheiden beide individuell.

„Am häufigsten geht es um wirtschaftliche Probleme. Fast nie fehlt es am fachlichen Wissen, der Kernkompetenz jeden Unternehmers. Nein, es hapert meist im kaufmännischen Bereich, an der Buchführung und dem Drumherum. Und zwar oft gewaltig“, weiß Josef Wilhelm, der seinen Klienten oft scheinbar simple Dinge einbläuen muss. „Du musst eine gewisse Zeit fürs Büro aufwenden und zeitnah die Rechnungen schreiben, mit Anzahlungen arbeiten“. Mitunter müsse man auch mal Höhenflüge bremsen und zum Beispiel klarmachen: „Nicht der schnittige Geschäftswagen hat jetzt oberste Priorität, sondern der Lieferwagen.“

Oft sind auch Finanzierungstipps und Hilfe im Verhandeln mit Banken gefragt. Gerade wenn es finanziell eng wird, schämen sich Unternehmer oft, Hilfe zu suchen, bedauert Wilhelm: „Bis sie sich überwinden, auf uns zuzukommen, ist es mitunter zu spät und wertvolle Zeit ist verstrichen.

Nächster Beratungstermin in Pfaffenhofen, Martin-Binder-Ring 15: Mittwoch, den 14. Okt. von 9 – 15 Uhr.Terminvereinbarung unter 08441/787.187.17 oder j.wilhelm@aktivsenioren.de
Termine sind auch zu flexiblen Zeiten, auch beim Unternehmer, möglich.
Mehr Infos unter www.aktivsenioren.de

Autor:

Unternehmerhilfe AktivSenioren Bayern e.V. aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen