Volksfest 2013 beginnt!

2Bilder

Zum Pfaffenhofener Volksfest 2013, das vom 6. bis 17. September dauert, erwartet die Kreisstadt Tausende von Besuchern aus nah und fern.

Der Volksfest-Auszug startet am Freitag, 6. September, auf dem Platz vor dem Rathaus. Hier treffen sich die Ehrengäste und Vereine ab 17 Uhr, musikalisch begleitet von einem Standkonzert der Stadtkapelle und des Spielmannszugs. Dazu schenken die beiden Pfaffenhofener Brauereien Müllerbräu und Urbanus Freibier aus.
Um 17.30 Uhr setzt sich der Festzug vom Rathaus aus in Bewegung. Er führt über den unteren und den oberen Hauptplatz bis zum Pfaffelbräu, geht dann auf der Landratsamt-Seite zurück zur Ingolstädter Straße, biegt ab in die Löwenstraße und geht weiter durch die Frauenstraße und die Türltorstraße zum Volksfestplatz.
Dort wird der Festzug von den Böllerschützen lautstark begrüßt.
Gleich nach dem Einzug ins große Festzelt wird Bürgermeister Thomas Herker direkt an der Schänke das erste Fass Festbier anstechen.

Änderungen für Verkehr und Stadtbus

Wegen des Volksfest-Auszugs müssen Autofahrer und Stadtbus-Fahrgäste am Freitagnachmittag mit Behinderungen und Straßensperrungen in der Innenstadt rechnen. Ab 16 Uhr darf auf dem Hauptplatz nicht mehr geparkt werden.
Rufbus macht Pause
Wenn in Pfaffenhofen die Volksfestzeit beginnt, macht der Rufbus Pause. Da die Stadt Pfaffenhofen in dieser Zeit Volksfestbusse einsetzt, fahren die Rufbusse der „Linie Nacht“ an den beiden Wochenenden 6./7. und 13./14. September nicht.
Ab dem 20. September geht der Fahrdienst dann wie gewohnt weiter und die ehrenamtlichen Rufbusfahrer und ihre Beifahrer sorgen wieder dafür, dass alle Jugendlichen sicher ans gewünschte Ziel kommen.

Sonntag großes Standkonzert

Freunde bayerischer Blasmusik werden sich freuen: Sechs Musikkapellen spielen am Sonntag, 8. September, um 14 Uhr beim großen Volksfest-Standkonzert auf dem Platz vor dem Rathaus auf. Die Stadtkapelle und der Spielmannszug Pfaffenhofen, die Marktkapelle Wolnzach, Marktkapelle Hohenwart, Stadtkapelle Geisenfeld, Schleißheimer Schlosspfeiffer und Marktkapelle Au in der Hallertau spielen abwechselnd bzw. auch gemeinsam vorm Rathaus auf und freuen sich auf zahlreiche Zuhörer. Mit dabei sind auch die Pfaffenhofener Goaßlschnoizer.
Moderiert wird das Konzert vom Kulturreferenten Steffen Kopetzky. Mit ihren bunten Trachten bilden die Musikanten ein schönes Bild und sehenswert ist auch der anschließende Ausmarsch über den unteren Hauptplatz und die Ingolstädter Straße zum Volksfestplatz.

Autor:

Bürgerservice Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

42 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen