Pfaffenhofener Kultursommer
Südliche Sommernachtsklänge

Gustav Mesmer
4Bilder

Das kommende Wochenende beim Pfaffenhofener Kultursommer steht ganz im Zeichen lauer Sommernächte, zu denen es hoffentlich das passende Wetter gibt. Am Freitag werden die Zuschauerinnen und Zuschauer mit spanischen Liedern ins südliche Andalusien entführt, am Samstagabend verzaubern Lieder zur Sommernacht den Innenhof des Landratsamts. Der Sonntag beginnt bereits um 15 Uhr zünftig bayerisch und endet dann am Abend mit phantasievoller „Musik für Flugräder“.

Die Programmpunkte im Einzelnen:

Freitag, 09.07. Ricardo Volkert & Jost-H. Becker – Cuentos del Sur Konzert im Innenhof des Landratsamts
Der Abend entführt das Publikum in die Gassen und Tavernen Andalusiens: Mit rassiger Gitarre, virtuosem Violoncello und Gesang begeben sich die Musiker auf eine Reise, die die Zuhörerinnen und Zuhörer in den Süden Spaniens entführt. Im Gepäck: traditioneller Flamenco (Soleares, Alegrías,), andalusische Volkslieder (Cafe de Chinitas, Sevillanas) und wunderschöne Vertonungen spanischsprachiger Dichter – von Federico García Lorca bis hin zu Pablo Neruda. In weiter Entfernung zu ausgetretenen Touristenpfaden treffen die beiden Musiker auf eine magisch-poetische Bilderwelt, an denen sie das Publikum teilhaben lassen.

Samstag, 10.07., 20 Uhr: Claudia Schwalme, Bettina Walter-Heinz, Janina Zimmermann – Sommernachtstraum, Konzert im Innenhof des Landratsamts
Himmlische Klänge, traumhafte Balladen, irisch-keltische Folklore und bekannte englische Songs verschmelzen zum Klangbad für die Seele. Die drei Sängerinnen Claudia Schwalme (Sopran), Bettina Walter-Heinz (Mezzosopran) und Janina Zimmermann (Sopran und Klavier) entführen die Zuhörerinnen und Zuhörer in eine Welt jenseits von irdischen Sorgen und Pandemiegedanken. Lassen Sie sich mit bekannten Perlen wie „The Rose“, „Fly with Me“, „You Raise Me Up“ und „Can You Feel the Love Tonight“ von sanften Klängen berühren und träumen Sie mit den Musikerinnen von einer wundervollen Welt – „What a Wonderful World“.

Sonntag, 11.07., 15 Uhr: Boarisch g’redt, g’sunga und aufg’spuit, Lesung und Konzert im Innenhof des Landratsamts
Seit über 20 Jahren organisiert Uschi Kufer Veranstaltungen zur Pflege von bairischer Sprache und Musik. Ob als Holledauer Gitarren-Gsangl, als Schreiberin vieler Mundartgedichte oder als Musikantin mit ihrer Ziach – ihr Engagement reich weit über den Landkreis hinaus und ihre Reihe „Boarisch g‘redt, g‘sunga und aufg’spuit“ ist ein fester Bestandteil des Pfaffenhofener Kulturkalanders. Heuer wirken mit: De Lechau-Muse aus dem Augsburger Raum, De Hockableiba und Saitnmuse aus Manching, De Holledauer Zuagroastn aus Aufham sowie das Hopfberg-Trio aus der Hallertau und dem Chiemgau. Kathi Radlmeier aus Baar Ebenhausen und Albert Lönner aus Oberhausen-Steinkirchen sorgen mit Gedichten und Textbeiträgen für so manchen Lacher. Programm und Moderation: Uschi Kufer

Sonntag, 11.07., 20 Uhr: Maxi Pongratz, Micha Acher & Verstärkung – Musik für Flugräder Konzert im Innenhof des Landratsamts
Bereits vor zwei Jahren hatte Komponist und Musiker Micha Acher die Idee, den Sänger und Akkordeonisten Maxi Pongratz zu „verstärken“ – nicht mit technischen Mitteln, sondern mit erlesenen Musikerinnen und Musikern. Und so reifte das Projekt der Freunde zu einer neunköpfigen Kapelle. Mit dabei neben Pongratz und Acher: Theresa Loibl, Agnes Liberta, Maria Hafner, Timm Kornelius, Matthias Meichelböck, Alois Schmelz und Cico Beck. Für das erste Album, „Musik für Flugräder“, ließen sie sich von den Flugversuchen Gustav Mesmers inspirieren, der nie abhob, dafür aber fantastische Maschinen baute.

Jubiläumsausstellung Michael P. Weingartner
Zu sehen sind Landschaftsbilder, Stillleben sowie religiöse Kunst – insgesamt über 300 Arbeiten aus dem umfangreichen Schaffen des Künstlers, die vor allem auch mit Unterstützung vieler Leihgeber möglich wurde. Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit den Neuen Kunstverein Pfaffenhofen. Die Ausstellung dauert bis Sonntag, 08. August und ist jeweils Donnerstag bis Sonntag von 15 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei. Aktuelle Informationen zu Führungen und Hygieneregeln: www.kunstverein-pfaffenhofen.de.

Alle Informationen zu den Veranstaltungen, Aktuelles zu wetterbedingten Verschiebungen und Tickets unter www.pfaffenhofen.de/kultursommer.
Fotos: Cuentos del Sur (Foto: Königl. Bayer. Hofphotograph S. Bastian)
Bettina Walter-Heinz, Janina Zimmermann, Claudia Schwalme (Foto: privat)
Hofberg Trio (Foto: Hofberg Trio)
Gustav Mesmer (Foto: Gustav Mesmer Stiftung)

Autor:

Kulturamt Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen